Abo
  • Services:

Zerodium: Jailbreak für iOS 9.1 für eine Million US-Dollar gekauft

Mit einem Jailbreak für iOS 9.1 und iOS 9.2 , der über den Browser ausgeführt werden kann, haben findige Hacker eine Million US-Dollar abgestaubt. Die Prämie hatte das IT-Sicherheitsunternehmen Zerodium ausgelobt. Veröffentlicht werden soll der Jailbreak nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Exploit für iOS 9 ist Zerodium eine Million US-Dollar wert.
Exploit für iOS 9 ist Zerodium eine Million US-Dollar wert. (Bild: Zerodium)

Ein Jailbreak, der nur über den Besuch einer Webseite möglich ist, war dem IT-Sicherheitsunternehmen Zerodium eine Million US-Dollar wert. Soviel zahlten die Experten nach eigener Darstellung auf Twitter für den ersten voll funktionsfähigen Jailbreak, der über den Besuch einer Website mit dem Browser möglich ist. Der Exploit umgeht offenbar die Sicherheitstechnik von Apple.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil

Der bisherige bekannte Jailbreak für iOS 9 wurde im Oktober von Taig veröffentlicht. Doch in iOS 9.1 wurde die Sicherheitslücke geschlossen, die den Jailbreak erlaubte. Dafür musste das iPhone jedoch per USB an den Rechner angeschlossen werden. Mit der neuen Jailbreak-Funktion soll der Besuch einer Website ausreichen, um das Smartphone zu entsperren.

Was nun mit dem Jailbreak für iOS 9.1 passieren wird, ist nicht bekannt. Er wird vermutlich nicht veröffentlicht, sondern interessierten Parteien zum Kauf angeboten. Das Unternehmen Zerodium hat sich dazu nicht geäußert. Zu den Kunden gehören laut eigener Darstellung Großunternehmen aus den Bereichen Rüstung, Technik und Finanzwesen sowie Regierungsorganisationen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. ab je 2,49€ kaufen
  3. 4,25€

AllAgainstAds 04. Nov 2015

Ich denke, das ist nur eine erpresserische Masche. Niemand hat wirklich gesehen, das...

Salzbretzel 03. Nov 2015

ADblocker blockieren ist in Deutschland noch nicht nachgewiesen illegal. darüber streiten...

Unwichtig 03. Nov 2015

Darum hat ja Golem ein Werbe- und bestimmt Malwarefreies Angebot namens "Golem pur" ;)

Anonymer Nutzer 03. Nov 2015

Allerdings zeigt die Geschichte auch wie verdammt gefährlich solche Lücken letztlich sein...


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /