Ist ein E-Motorrad wirklich leiser als ein Verbrenner?

Man braucht also Geduld oder Geld, um mit dem Elektromotorrad längere Strecken zu fahren. Der optionale Powertank zum Preis von 3.250 Euro bringt etwa 30 Kilometer mehr. Das ist zu viel Geld für zu wenig Strecke, das zusätzliche Ladegerät ist deshalb die bessere Wahl. Eine Batterieladung kostet an der Haushaltssteckdose um die 3,50 Euro, an Schnellladern etwa 5 Euro. Das ist günstig im Vergleich zu Benzin.

Stellenmarkt
  1. Test-Engineer (m/w/d) in der Medizintechnik
    Medtron AG, Saarbrücken
  2. SAP FI/CO Berater (m/w/d)
    über duerenhoff GmbH, Hamburg
Detailsuche

Die Zero SR/S kostet in der Einstiegsvariante 20.990 Euro, das Premium-Modell 23.140 Euro. Einen vergleichbaren Verbrenner gibt es für etwa die Hälfte. Was natürlich wenig hilft, wenn man nicht mehr fahren darf, weil die Maschine zu laut ist - oder es irgendwann keinen Sprit mehr gibt.

Ist ein Elektromotorrad also eine alltagstaugliche Alternative zum Verbrenner? Das kommt darauf an, wie man Touren definiert. Wer 500 und mehr Kilometer am Tag abspult, wird das auch auf einer Elektromaschine schaffen, allerdings viel Zeit an der Ladesäule verbringen. Bei Strecken um die 250 Kilometer ist ein Elektromotorrad einem Verbrenner ebenbürtig.

Denn nach der Hälfte einer solchen Strecke macht jeder gerne eine ausgiebige Kaffeepause. Das bedeutet Zeit zum Laden, wenn es dort einen Drehstromlader mit mindestens 11 kW gibt. Das Laden an einer Haushaltssteckdose bringt in einer Kaffeepause wenig Reichweite. Ein Schnellladen mit Gleichstrom ist mit der Zero nicht möglich. Ein einheitliches Akkutauschsystem für Elektromotorräder würde hier Abhilfe schaffen.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    13.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Keine Probleme gibt es bei einem Elektromotorrad mit dem Lärm. Im Fahrzeugschein der Zero und anderer Motorräder mit Elektroantrieb gibt es den Punkt U1 nicht, in dem bei Verbrennern das Standgeräusch eingetragen ist. Auf den Strecken in Tirol sind Motorräder mit mehr als 95 Dezibel db (A) verboten.

Juice Booster 2 Mobile Ladestation für Elektroauto 22kW / 11kW Wallbox | German Traveller Set | CEE32, CEE16, Camping, Schuko mit Temperaturüberwachung

Dabei sagt das Standgeräusch über den Krach aus, den eine Maschine beim Fahren macht. "Bei Autos übertönen ab etwa 100 km/h Windgeräusche den Motor, bei Motorrädern ist dieser Wert wahrscheinlich etwas höher", sagt Hermann Winner, Professor für Fahrzeugtechnik und Leiter dieses Fachgebiets an der Technischen Universität Darmstadt, einer von wenigen Hochschulen in Deutschland, an denen Motorradtechnik gelehrt wird. Von dieser Geschwindigkeit an verursacht der Luftwiderstand den Lärm, und nicht der Motor.

Auf dem Papier sind Elektromotorräder also leiser als Verbrenner, im wirklichen Leben bei alltäglichen Geschwindigkeiten nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Am Ende wurde es mit der Reichweite knapp
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


nille02 05. Aug 2020

So klingt es auch in den Medien und daher der Aufschrei der Motorradfahrer. Das ganze...

User5001 04. Aug 2020

"Auf dem Papier sind Elektromotorräder also leiser als Verbrenner, im wirklichen Leben...

bofhl 04. Aug 2020

Man braucht sich da nur den Unsinn in Kalifornien ansehen: bei allen Autos gibts eine...

bofhl 04. Aug 2020

Auch Harleys kann man so umbauen, dass sie sehr leise sind! Und es gibt dafür auch...

Goldschmied 03. Aug 2020

1,7 Mio ? Da würde sich die Motorradindustrie in Deutschland aber freuen.. Woher haben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Word, Excel, Outlook: Neues Design von Office 365 kann ausprobiert werden
    Word, Excel, Outlook
    Neues Design von Office 365 kann ausprobiert werden

    Microsoft integriert einen Schalter, mit dem Interessenten auf das an Windows 11 angelehnte Design in Word, Excel und Co. umschalten.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /