Abo
  • IT-Karriere:

Zero SR/F: Elektromotorrad mit 320 km Reichweite vorgestellt

Der US-Motorradhersteller Zero hat mit der SR/F ein Zweirad vorgestellt, das eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h und eine Reichweite von bis zu 320 km erzielen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Zero SR/F
Zero SR/F (Bild: Zero)

Die Zero SR/F ist das bisher leistungsstärkste Motorrad des US-Herstellers. Herzstück des Bikes ist der neue Motor, der eine Leistung von 80 kW bei einem Drehmoment von 190 Nm erreicht.

Stellenmarkt
  1. L. STROETMANN Großverbraucher GmbH & Co. KG, Werne
  2. MicroNova AG, Vierkirchen, München

Der Akku mit 14,4 kWh Kapazität soll eine Reichweite von 320 km ermöglichen, wobei sich dieser Wert laut Zero auf Stadtfahrten bezieht. Wer den kleineren Akku wähle, komme in der Stadt auf eine Reichweite von 260 km.

Die SR/F ist ein vernetztes Motorrad, das die Abfrage von Leistungsparametern aus der Ferne ermöglicht. Außerdem kann der Hersteller die Software per Over-the-Air-Update erneuern.

Das Bike ist mit einem ABS ausgerüstet und bietet eine dynamische Traktionskontrolle sowie benutzerdefinierte Leistungs- und Drehmomenteinstellungen.

  • Zero SR/F (Bild: Zero)
  • Zero SR/F (Bild: Zero)
  • Zero SR/F (Bild: Zero)
  • Zero SR/F (Bild: Zero)
  • Zero SR/F (Bild: Zero)
Zero SR/F (Bild: Zero)

Der Zero SR/F kann mit verschiedenen On-Board-Ladern geordert werden. Die einfache Option beinhaltet ein 3-kW-Ladegerät, das den Akku an einer Steckdose in 4 Stunden voll bekommen soll. Wer will, kann einen Duallader ordern, der die Ladezeit halbiert.

Mit dem 3 kW-Ladegerät liegt der Preis für die Zero SR/F bei 18.995 US-Dollar. Mit 6-kw-Ladegerät kostet das Motorrad rund 21.000 US-Dollar.

Die Auslieferung der SR/F beginnt in den USA ab April 2019. Dort stellte Konkurrent Harley Davidson mit der Livewire ebenfalls ein Elektromotorrad vor und begann mit dem Vorverkauf. Die Livewire soll ab rund 30.000 US-Dollar kosten. Ihre Reichweite liegt aber bei nur etwa 180 km.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 469,00€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 334,00€

Dwalinn 27. Feb 2019

Ja aber nur wenn man das Fahrzeug und den Kraftstoff aus dem Nichts erschafft

0110101111010001 26. Feb 2019

Flag falsch gesetzt -> fällt beim Test sofort auf (deterministisch) Sensor defekt...


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /