Zero Point: Interaktiver Film für Oculus Rift vorgestellt

Das VR-Headset Oculus Rift ist nicht nur für Spiele geeignet: Das Startup Condition One stellt mit einem interaktiven, im Browser lauffähigen Trailer seinen Rift-Film Zero Point vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Zero Point
Zero Point (Bild: Condition One)

Das aus San Francisco stammende Startup Condition One hat einen interaktiven Trailer veröffentlicht, der im Browser einen Eindruck von dem eigentlich für Oculus Rift gedachten Film Zero Point vermittelt. Das rund zweiminütige Video läuft linear ab, allerdings kann der Zuschauer dabei auch zur Seite oder nach oben und unten blicken.

Stellenmarkt
  1. IT Projektleiterin/IT Projektleiter (w/m/d) Release- und Deploymentmanagement
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
Detailsuche

Condition One wurde von dem Fotojournalisten und Dokumentarfilmer Danfung Dennis gegründet, der 2012 mit einem Dokumentarfilm für den Oscar in der Kategorie "Bester Dokumentarfilm" nominiert wurde. Dennis hat auch neue Videoformate mit Gadgets wie einem iPad ausprobiert.

In dem jetzt veröffentlichten Trailer geht es auch um das Oculus Rift selbst. Im Hintergrund ist unter anderem Palmer Luckey zu hören, der Gründer der Firma Oculus VR. Ein großer Teil der Szenen wurde bei der Spielemesse E3 2013 im Los Angeles Convention Center aufgenommen. Der vollständige Film soll Ende 2014 erscheinen und dann auch auf der Entwicklerversion von Oculus Rift funktionieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Der Nachfolger von Windows 10
Windows 11 ist da

Nun ist es offiziell: Microsoft kündigt das neue Windows 11 an. Vieles war bereits vorher bekannt, einiges Neues gibt es aber trotzdem.

Der Nachfolger von Windows 10: Windows 11 ist da
Artikel
  1. EE: Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein
    EE
    Britische Netzbetreiber führen wieder Roaming ein

    Für britische Mobilfunk-Nutzer ist die Zeit des freien Telefonierens in der EU bald vorbei. EE und zuvor O2 und Three haben Einschränkungen angekündigt.

  2. Krypto-Betrug in Milliardenhöhe: Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin
    Krypto-Betrug in Milliardenhöhe
    Gründer von Africrypt stehlen 69.000 Bitcoin

    Die Gründer der Kryptoplattform Africrypt haben sich offenbar mit 69.000 gestohlenen Bitcoin abgesetzt. Der Betrug deutete sich schon vor Monaten an.

  3. Interview: Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora
    Interview
    Avatar und die global beleuchteten Mikrodetails von Pandora

    Waldplanet statt The Division: Golem.de hat mit dem Technik-Team von Avatar - Frontiers of Pandora über die Snowdrop-Engine gesprochen.
    Ein Interview von Peter Steinlechner

Doedelf 22. Feb 2014

Also sorry, natürlich ist die geschichte entscheidend, aber gute neue technik, gute...

regiedie1. 21. Feb 2014

Danke für die Antworten. Bei mir funktioniert's nach wie vor nicht in Firefox 27.0.1 auf...

Endwickler 21. Feb 2014

Auf der Seite https://developer.oculusvr.com/forums/viewtopic.php?f=26&t=4984 schreibt...

Hotohori 21. Feb 2014

Lolz, war ja klar. Bei so etwas ist Pronoindustrie immer schnell dabei. ^^

Wander 21. Feb 2014

Hier funktoiniert es problemlos: Firefox 27.0.1 Linux x64


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • AMD Ryzen 5 5600X 251,59€ • Dualsense Midnight Black + R&C Rift Apart 99,99€ • Logitech Lenkrad-Sets zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /