Zephyr Pro: Diese Maus hat einen RGB-Lüfter

Marsbacks Zephyr Pro ist gelocht und wird aktiv gekühlt, was schwitzige Hände verhindern soll. Die technischen Daten der Maus klingen gut.

Artikel veröffentlicht am ,
Zephyr Pro mit Lüfter und RGB-Licht
Zephyr Pro mit Lüfter und RGB-Licht (Bild: Marsback)

Mit der Zephyr Pro hat Marsback eine verbesserte Version der Zephyr veröffentlicht, eine Maus mit Lüfter und Gaming-Fokus. Durch die aktive Kühlung und das gelochte Gehäuse sollen schwitzige Hände verhindert werden, was schlussendlich zu mehr Kontrolle und Präzision in Spielen führen soll.

Stellenmarkt
  1. MTA/MFA/BTA / Laborant als Kundenberater / -betreuer (m/w/d) für unsere Abteilung Kundensupport
    Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  2. Systems Engineer (m/w/d)
    itsc GmbH, Hannover
Detailsuche

Die erste Zephyr wurde per Kickstarter finanziert, die Zephyr Pro wird von Beginn an direkt in Marsbacks Online-Shop verkauft. Die Maus weist zwei Daumen- und zwei Haupttasten auf, wobei Letztere laut Hersteller mit Omron-Switches ausgestattet sind. Im Inneren arbeitet ein Pixart 3389, der bis zu 16.000 dpi erreicht und zu den besten Sensoren am Markt zählt.

Neu ist die überarbeitete Lüfter-Positionierung: Bei der Zephyr war dieser in eine 45-Grad-Winkel montiert, bei der Zephyr Pro liegt er flach in der Maus. Zur Drehzahl äußerte sich Marsback nicht, bisher gab es drei Stufen. Der Propeller der Zephyr Pro soll aber leiser sein und weniger Vibrationen erzeugen, die Mausfüßchen sollen nun aus PTFE-Fluorkunststoff bestehen.

Ohne Beleuchtung wäre es keine Gaming-Maus

Beim RGB-Licht gibt es ebenfalls einen Fortschritt: Statt alle Farben durchzurotieren, sind diese nun auswählbar. Folgerichtig gibt es bei der Zephyr Pro eine Software um die Beleuchtung zu justieren; zuvor wurden die sieben Modi über eine Tastenkombination ausgelöst. Weiterhin verfügt die Maus nach Angaben von Marsback über einen internen Speicher, in dem die ausgewählten Einstellungen abgelegt werden.

  • Zephyr Pro mit RGB-Lüfter (Bild: Marsback)
  • Als Sensor wird ein Pixart 3389 verwendet. (Bild: Marsback)
  • Die Zephyr Pro wird per Software eingestellt. (Bild: Marsback)
  • Zephyr Pro und Zephyr im Vergleich (Bild: Marsback)
Zephyr Pro mit RGB-Lüfter (Bild: Marsback)
Glorious PC Gaming Race Model O Gaming-Maus - schwarz
Golem Karrierewelt
  1. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zu den Maßen und zum Gewicht hat Marsback keine Angaben gemacht, der Vorgänger brachte es auf 68 Gramm. Die Zephyr Pro kostet knapp 60 Euro zuzüglich rund 8 Euro für Versand. Es gibt die Maus mit schwarzem oder weißen Kunststoffgehäuse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


DevSec 05. Jul 2021

- Gaming-Headsets -> idR Schrott, bitte noch mehr RGB!!! - Gaming-Stühle -> idR...

goto10 05. Jul 2021

Du brauchst unbedingt eine Maus mit aktiver Heizung. ;-)

FreiGeistler 05. Jul 2021

Naja, die Technik ist an sich ausentwickelt. RGB machen auch schon alle, also muss man...

Just_sayin 05. Jul 2021

Wie wäre es mit Reinigen der Maus? Entsorgst Du alles, was Du mit der Hand bedienst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Autonomes Fahren
Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung

Fahrerlose Autos haben manchmal ihren eigenen Willen und können einen Stau verursachen.

Autonomes Fahren: Fahrerlose Taxis treffen sich und blockieren eine Kreuzung
Artikel
  1. Action: EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler
    Action
    EA plant Battlefield-7-Kampagne - und provoziert Solospieler

    Mit einem Tweet bringt EA die Fans von Solokampagnen gegen sich auf - und sucht gleichzeitig einen Designer für das nächste Battlefield.

  2. Microsoft: Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen
    Microsoft
    Exchange Server von gut versteckter Hintertür betroffen

    Sicherheitsforscher haben eine Backdoor gefunden, die zuvor gehackte Exchange-Server seit 15 Monaten zugänglich hält.

  3. Rockstar Games: Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht
    Rockstar Games
    Viele Details zu GTA 6 geleakt - oder gefälscht

    Ein gangbasierter Onlinemodus, drei spielbare Charaktere in der Kampagne: Ein möglicher Leak zu GTA 6 sorgt für Diskussionen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gigabyte RX 6800 679€ • Samsung SSD 2TB (PS5-komp.) 249,90€ • MindStar (Zotac RTX 3090 1.399€) • Nanoleaf günstiger • Alternate (TeamGroup DDR4-3600 16GB 49,99€, Be Quiet Silent Tower 159,90€) • iPhone SE (2022) günstig wie nie: 476,99€ • Switch OLED günstig wie nie: 333€ [Werbung]
    •  /