Abo
  • Services:
Anzeige
Zensur im Iran: "Das Internet muss an die Kette"
(Bild: Small Media)

Mullahs in sozialen Netzwerken

Ausgerechnet Mullahs und politische Hardliner selbst nutzen fleißig die sozialen Netzwerke. Der Präsidentschaftskandidat Said Dschalili verbreitet seine Weltanschauung über Twitter. Auch der scheidende Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat ein Twitter-Konto. Und selbst der politische und religiöse Führer im Iran Ali Chamene'i hat nicht nur seine eigene Webseite, sondern ist auch auf Facebook, Google+ und Twitter vertreten.

Der Großajatollah Chamene'i bezeichnete das Internet als "Geschenk Gottes" und gleichzeitig als "gefährliches, zweischneidiges Schwert", einen "wilden Hund, der an die Kette gelegt werden muss". Das Regime im Iran sei der "Schmied, der die Kette schmiedet". Die Zensur und die Repressalien werden noch weiter gehen, befürchtet Pourkazemi. Nach den Plänen des Regimes soll der Iran bis 2015 fast vollständig vom Internet abgekoppelt werden.

Nicht nur aus Propagandagründen kommt der Iran mit dem Halal-Netzwerk nicht aus. Das Internet dient auch wirtschaftlichen Zwecken. Unternehmen veröffentlichen etwa Firmenprofile im Internet, um ausländische Auftraggeber anzulocken. Banken bieten Onlinebanking an und sind über das Internet international vernetzt. Ganz gefahrlos ist das aber nicht. Small Media hat Berichte von Verhaftungen von Softwareentwicklern oder Unternehmern gesammelt, die ein Onlinegeschäft aufziehen wollten.

Anzeige
 Angst durch Willkür

eye home zur Startseite
Atalanttore 13. Jul 2013

Wenn die Religion wichtiger ist als Menschenrechte sieht es immer zappenduster aus.

ichbinsmalwieder 22. Mai 2013

Den Vereinten Nation gehören 193 (!!!) Staaten an, also praktisch die ganze Welt und...

theWhip 21. Mai 2013

Zensur und Wirtschaft...... ??

DrWatson 19. Mai 2013

Du hast es gerade geschafft, 6 Kommentare in etwas mehr als einer Minute zu verfassen...

Anonymer Nutzer 19. Mai 2013

... trotzdem sollte die Geistige Welt nicht durch Gesetze beschränkt werden.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparkasse Leipzig, Leipzig
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. GESTRA AG, Bremen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 444,00€ + 4,99€ Versand
  2. (täglich neue Deals)
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Unzureichender Artikel

    oxybenzol | 10:01

  2. Re: Ich wünsche mir eine Tastatur...

    ChoMar | 09:59

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Dwalinn | 09:59

  4. Re: USB wäre sicherer

    Bouncy | 09:59

  5. Beweisen muss man das nicht unbedingt

    Sharra | 09:58


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel