Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Zenpad S 8.0 von Asus
Das neue Zenpad S 8.0 von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Zenpad S 8.0 im Hands on: Dünnes und leichtes Design-Tablet von Asus

Das neue Zenpad S 8.0 von Asus
Das neue Zenpad S 8.0 von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit dem Zenpad hat Asus eine neue Tablet-Serie mit edel aussehendem Gehäuse vorgestellt: Das Zenpad S 8.0 ist das Topmodell mit dem stärksten Prozessor und der besten Auflösung. Im ersten Eindruck überzeugt das Gerät.

Asus hat auf der Computex 2015 mit den Zenpads neue Tablets in den Größen 7, 8 und 10,1 Zoll vorgestellt. Alle Geräte sind eher im Mittelklassebereich angesiedelt, das Zenpad S 8.0 sticht aufgrund seiner Displayauflösung und der Prozessorwahl allerdings hervor.

Anzeige

Der 8 Zoll große Bildschirm löst mit 2.048 x 1.536 Pixeln auf, was zu einer Pixeldichte von 320 ppi führt. Die Schärfe ist gut, bei sehr feinen Details sind jedoch bereits erste Pixelränder erkennbar - zugegebenermaßen ist das aber Meckern auf hohem Niveau. Gut gefallen uns die Farben, die kräftig, aber nicht unnatürlich wirken.

  • Asus' neues Android-Tablet Zenpad S 8.0 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Beim Zenpad S 8.0 hat Asus Wert auf das Design gelegt: Die Rückseite ist aus Metall, der untere Bereich ist mit Kunstleder abgesetzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Rand des Metallteils ist schräg abgeschliffen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auch entlang des Übergangs zum Kunstleder verläuft der Schliff. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Display des Tablets ist 8 Zoll groß, die Auflösung liegt bei 2.048 x 1.536 Pixeln. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit 6,6 mm ist das Tablet sehr dünn, das Gewicht liegt bei 280 Gramm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Als optionales Zubehör gibt es ein Klappcover mit sechs eingebauten Lautsprechern, die DTS 5.1 wiedergeben können. Hier ist das Audio Cover des kleineren Zenpad 7.0 zu sehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Lautsprecher befinden sich in dem Bereich des Covers, der vor dem Display liegt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Audio Cover im zugeklappten Zustand (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Asus' neues Android-Tablet Zenpad S 8.0 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die Verarbeitung macht einen guten Eindruck: Die Rückseite ist aus Metall, der untere Rand ist durch Kunstleder abgehoben. Der Metallteil der Rückseite ist schräg angeschliffen (Diamond Cut), was gut aussieht. Das Tablet ist laut Asus nur 6,6 mm dick und wiegt 280 Gramm; dementsprechend gut liegt das kompakte 8-Zoll-Tablet in der Hand.

Auf der Rückseite des Tablets ist eine 8-Megapixel-Kamera eingebaut, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Von der Qualität her eignet sich die Hauptkamera für Schnappschüsse, qualitativ sind die Bilder aber nicht mit denen einer guten Smartphone-Kamera vergleichbar. Die Frontkamera dürfte sich gut für Videotelefonie, aber auch das ein oder andere Selbstporträt eignen.

Atom Z3580 und 4 GByte RAM

Im Inneren des Zenpad S 8.0 arbeitet Intels Atom-Z3580-Prozessor, der eine maximale Taktzahl von 2,33 GHz erreicht. Mit 4 GByte Arbeitsspeicher lassen sich auf dem Zenpad S 8.0 alltägliche Anwendungen problemlos erledigen. In den Menüs sind uns keine nennenswerten Ruckler aufgefallen, das System läuft stabil. Geladen wird das Tablet über einen verdrehsicheren USB-Typ-C-Stecker.

Android 5.0 und Zen UI 

eye home zur Startseite
Dwalinn 03. Jun 2015

Tatsache^^ muss das sicher 3 mal überlesen haben.

Jo Li 02. Jun 2015

YMMD! :-D

Dwalinn 02. Jun 2015

tja was soll man sagen.... Apple schafft das bei 7,9" xD

tk (Golem.de) 02. Jun 2015

Hallo, Dabei für den Hinweis mit dem Arbeitsspeicher, der ist tatsächlich 4 und nicht 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies, Böblingen
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. GDS GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,00€
  2. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: SMR klackert

    Proctrap | 21:30

  2. Re: beta.

    Ugly | 21:25

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    gfa-g | 21:24

  4. Den gefälschten Pass mit dem bloßen Auge erkennen

    sebbje | 21:19

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    FreierLukas | 21:17


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel