Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Zenpad S 8.0 von Asus
Das neue Zenpad S 8.0 von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Android 5.0 und Zen UI

Anzeige

Das von Asus auf der Messe ausgestellte Gerät lief mit Android 5.0, worauf der Hersteller seine Benutzeroberfläche Zen UI installiert hat. Diese unterscheidet sich vom Aussehen etwas von der Standardoberfläche von Lollipop und hat einige Extras installiert. Dank einer übersichtlichen Schnelleinstellungsleiste kann der Nutzer beispielsweise schnell auf zahlreiche Funktionen des Tablets zugreifen. Ob das Tablet zum Verkaufsstart bereits mit Android 5.1 erscheinen wird, ist nicht bekannt.

  • Asus' neues Android-Tablet Zenpad S 8.0 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Beim Zenpad S 8.0 hat Asus Wert auf das Design gelegt: Die Rückseite ist aus Metall, der untere Bereich ist mit Kunstleder abgesetzt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Der Rand des Metallteils ist schräg abgeschliffen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auch entlang des Übergangs zum Kunstleder verläuft der Schliff. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Display des Tablets ist 8 Zoll groß, die Auflösung liegt bei 2.048 x 1.536 Pixeln. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Mit 6,6 mm ist das Tablet sehr dünn, das Gewicht liegt bei 280 Gramm. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Als optionales Zubehör gibt es ein Klappcover mit sechs eingebauten Lautsprechern, die DTS 5.1 wiedergeben können. Hier ist das Audio Cover des kleineren Zenpad 7.0 zu sehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Lautsprecher befinden sich in dem Bereich des Covers, der vor dem Display liegt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Audio Cover im zugeklappten Zustand (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Als optionales Zubehör gibt es ein Klappcover mit sechs eingebauten Lautsprechern, die DTS 5.1 wiedergeben können. Hier ist das Audio Cover des kleineren Zenpad 7.0 zu sehen. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Klapphülle mit sechs Lautsprechern

Interessant wird das Zenpad S 8.0 auch dank des optionalen Zubehörs. So ist für alle 7- und 8-Zoll-Modelle ein Audio Cover erhältlich; dieses wird an der Rückseite befestigt und beinhaltet insgesamt sechs Lautsprecher in der Unterseite. Diese liegt im ausgeklappten Zustand vor dem Display. Die Lautsprecher sorgen für eine halbwegs räumliche Wiedergabe des vom Tablet ausgegebenen DTS-5.1-Signals - das natürlich auch an andere DTS-kompatible Ausgabequellen weitergegeben werden kann. Eine verlässliche Bewertung der Klangqualität war aufgrund des direkt neben dem Asus-Stand gelegenen sehr lauten Partystandes von Intel leider nicht möglich. Die Lautstärke der in der Hülle eingebauten Lautsprecher war aber zumindest so hoch, dass wir sie wahrnehmen konnten.

Das Audio Cover ist nicht das einzige Wechselcover: Nutzer der Zenpad-Serie können aus verschiedenen Rückseiten wählen, um ihrem Tablet einen individuellen Touch zu geben. Ein stabil wirkendes Tastaturcover gibt es allerdings nur für das 10,1-Zoll-Modell. Für das Zenpad S 8.0 wird es noch einen kapazitiven Eingabestift geben, den wir allerdings nicht ausprobieren konnten.

Fazit

Asus' neues Zenpad S 8.0 hat uns im ersten kurzen Test gut gefallen. Besonders die Verarbeitung und der gute Bildschirm sind uns positiv aufgefallen. Die Auflösung des Displays ist hoch genug, um für ein scharfes Bild zu sorgen - auch wenn bei sehr feinen Details bereits erste Pixelränder erkennbar sind.

Das Design des Tablets wirkt je nach gewähltem Cover unauffällig bis leicht kitschig; immerhin hat der Nutzer hier die Wahl. Praktisch finden wir die Möglichkeit, mit dem Audio Cover DTS-5.1-Klang ohne Kopfhörer zu erleben. Eine richtige Beurteilung der Klangqualität war uns nicht möglich, da es in der Messehalle schlicht zu laut war.

Ob sich der Kauf des Zenpad S 8.0 und auch der anderen Modelle wirklich lohnt, wird letztlich auch durch den Preis bestimmt werden - den sowie das Veröffentlichungsdatum hat Asus noch nicht verraten. Obwohl das Zenpad S 8.0 von der Ausstattung her hervorsticht, ist es wie die anderen Modelle eher ein Mittelklassegerät - allerdings im oberen Bereich. Sofern es Asus nicht mit dem Preis übertreibt, könnte das Zenpad S 8.0 ein durchaus interessantes Gerät für Nutzer sein, die ein Tablet im Größenbereich von 8 Zoll suchen.

 Zenpad S 8.0 im Hands on: Dünnes und leichtes Design-Tablet von Asus

eye home zur Startseite
Dwalinn 03. Jun 2015

Tatsache^^ muss das sicher 3 mal überlesen haben.

Jo Li 02. Jun 2015

YMMD! :-D

Dwalinn 02. Jun 2015

tja was soll man sagen.... Apple schafft das bei 7,9" xD

tk (Golem.de) 02. Jun 2015

Hallo, Dabei für den Hinweis mit dem Arbeitsspeicher, der ist tatsächlich 4 und nicht 2...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. WKM GmbH, München
  2. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: 20kW Leistung... was ein Witz sowas überhaupt...

    picaschaf | 13:52

  2. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    DeathMD | 13:50

  3. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    RaZZE | 13:45

  4. Re: Forken

    RaZZE | 13:44

  5. Re: Einfach ein europäisches Filmstudio gründen...

    ptepic | 13:34


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel