Abo
  • Services:
Anzeige
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt.
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt. (Bild: Zenimax Online)

Zenimax Online: The Elder Scrolls Online wird um Morrowind erweitert

In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt.
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt. (Bild: Zenimax Online)

Eine neue Klasse, vor allem aber ein riesiges neues Gebiet zum Erkunden: Zenimax Online will Mitte 2017 die Erweiterung Morrowind für das MMORPG The Elder Scrolls Online veröffentlichen.

Zenimax Online hat die Erweiterung Morrowind für The Elder Scrolls Online (Teso) angekündigt. Wer sich erst seit kurzem mit The Elder Scrolls beschäftigt: Morrowind ist der 2002 veröffentlichte dritte Teil der Rollenspielserie. Im Add-on für Teso sind Spieler in dieser Welt unterwegs, also auf der Insel Vvardenfell, von den Docks in Seyda Neen über Balmora und die vulkanischen Aschlande und Wälder voller Riesenpilze bis hin zur Stadt Vivec. Allerdings ist Teso-Morrowind rund 700 Jahre vor dem Einzelspieler-Morrowind angesiedelt.

Anzeige

Die Entwickler haben das geografische Profil für die Teso-Erweiterung nach eigenen Angaben direkt aus dem Original-Morrowind übernommen. Das Studio verspricht offiziell rund 30 Stunden an Abenteuern in dem Add-on, das damit das mit Abstand größte Gebiet in dem MMORPG sein soll. Neue Spieler sollen direkt in Morrowind starten können, bereits hochgelevelte Haudegen müssen in die zusätzlichen Gebiete reisen.

Erstmals in Teso wird es eine neue Klasse geben, nämlich den Hüter (Warden). Dabei handelt es sich um einen Naturmagier, der unter anderem mit Eiszaubern arbeitet. Seine größte Stärke ist, dass er voll ausgebaut einen riesigen Kampfbären an seine Seite beschwören kann.

Mit Morrowind sollen PvP-Battlegrounds in Teso Einzug halten. Dabei treten jeweils drei Fraktionen aus maximal vier Kumpels gegeneinander an. Fürs Erste sind drei Maps und drei Modi geplant. Das Ganze soll sich eher schnell und unkompliziert spielen.

The Elder Scrolls: Morrowind soll weltweit am 6. Juni 2017 für Windows-PC, MacOS, Playstation 4 und Xbox One kostenpflichtig auf den Markt kommen. Publisher Bethesda hat bereits angekündigt, dass es diverse Retail- und Online-Sammlerausgaben mit Extras geben werde.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 01. Feb 2017

Die Weltherrschaft an mich reißen Morrowind spielen :)

Themenstart

gadthrawn 01. Feb 2017

Nicht ganz. Nach den verbreiteten Gerüchten das TES6 2017 komtm hat Game Director Todd...

Themenstart

Tonx 31. Jan 2017

Ne ist 4 VS 4 VS 4 also 3 Teams á vier spieler kämpfen in den modi Team deathmatch und...

Themenstart

Tonx 31. Jan 2017

http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2017/01/31/the-elder-scrolls-online...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf
  2. Daimler AG, Immendingen
  3. Springer Nature, Berlin
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken
  2. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  3. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Windrichtung?

    amagol | 22:24

  2. Re: versprochene maximale Datenrate

    MrAnderson | 22:21

  3. Re: Chromebooks in Deutschland?

    My1 | 22:21

  4. Re: Das ist (auch) kein Elektroauto!!!!!

    azeu | 22:20

  5. Re: Funktioniert super!

    Prinzeumel | 22:20


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel