Abo
  • Services:
Anzeige
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt.
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt. (Bild: Zenimax Online)

Zenimax Online: The Elder Scrolls Online wird um Morrowind erweitert

In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt.
In The Elder Scrolls Morrowind abenteuern sich Spieler durch eine Pilzwelt. (Bild: Zenimax Online)

Eine neue Klasse, vor allem aber ein riesiges neues Gebiet zum Erkunden: Zenimax Online will Mitte 2017 die Erweiterung Morrowind für das MMORPG The Elder Scrolls Online veröffentlichen.

Zenimax Online hat die Erweiterung Morrowind für The Elder Scrolls Online (Teso) angekündigt. Wer sich erst seit kurzem mit The Elder Scrolls beschäftigt: Morrowind ist der 2002 veröffentlichte dritte Teil der Rollenspielserie. Im Add-on für Teso sind Spieler in dieser Welt unterwegs, also auf der Insel Vvardenfell, von den Docks in Seyda Neen über Balmora und die vulkanischen Aschlande und Wälder voller Riesenpilze bis hin zur Stadt Vivec. Allerdings ist Teso-Morrowind rund 700 Jahre vor dem Einzelspieler-Morrowind angesiedelt.

Anzeige

Die Entwickler haben das geografische Profil für die Teso-Erweiterung nach eigenen Angaben direkt aus dem Original-Morrowind übernommen. Das Studio verspricht offiziell rund 30 Stunden an Abenteuern in dem Add-on, das damit das mit Abstand größte Gebiet in dem MMORPG sein soll. Neue Spieler sollen direkt in Morrowind starten können, bereits hochgelevelte Haudegen müssen in die zusätzlichen Gebiete reisen.

Erstmals in Teso wird es eine neue Klasse geben, nämlich den Hüter (Warden). Dabei handelt es sich um einen Naturmagier, der unter anderem mit Eiszaubern arbeitet. Seine größte Stärke ist, dass er voll ausgebaut einen riesigen Kampfbären an seine Seite beschwören kann.

Mit Morrowind sollen PvP-Battlegrounds in Teso Einzug halten. Dabei treten jeweils drei Fraktionen aus maximal vier Kumpels gegeneinander an. Fürs Erste sind drei Maps und drei Modi geplant. Das Ganze soll sich eher schnell und unkompliziert spielen.

The Elder Scrolls: Morrowind soll weltweit am 6. Juni 2017 für Windows-PC, MacOS, Playstation 4 und Xbox One kostenpflichtig auf den Markt kommen. Publisher Bethesda hat bereits angekündigt, dass es diverse Retail- und Online-Sammlerausgaben mit Extras geben werde.


eye home zur Startseite
Nolan ra Sinjaria 01. Feb 2017

Die Weltherrschaft an mich reißen Morrowind spielen :)

gadthrawn 01. Feb 2017

Nicht ganz. Nach den verbreiteten Gerüchten das TES6 2017 komtm hat Game Director Todd...

Tonx 31. Jan 2017

Ne ist 4 VS 4 VS 4 also 3 Teams á vier spieler kämpfen in den modi Team deathmatch und...

Tonx 31. Jan 2017

http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2017/01/31/the-elder-scrolls-online...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  2. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd
  3. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 439,85€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Immerhin ne alternative zu hd+

    Daepilin | 19:38

  2. Re: gemeinnützige Stiftung???

    thinksimple | 19:38

  3. Re: Dankeschön, wie großzügig

    asdgeasfg | 19:32

  4. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    GenXRoad | 19:31

  5. Re: "etwas schlechter" bei Wänden

    /mecki78 | 19:30


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel