Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Zenfone Selfie von Asus
Das neue Zenfone Selfie von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Zenfone Selfie im Hands on: Da freut sich der Selfie-Stick

Das neue Zenfone Selfie von Asus
Das neue Zenfone Selfie von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Auch Asus bringt mit dem Zenfone Selfie jetzt eine als Smartphone getarnte Duckface-Maschine auf den Markt: Dank einer Frontkamera mit hoher Auflösung sollen Selbstporträts besonders gut gelingen. Die Qualität der Bilder überzeugt im ersten Kurztest von Golem.de tatsächlich.

Anzeige

Asus' neues Android-Smartphone Zenfone Selfie soll dank der Frontkamera mit 13 Megapixeln und einem Frontblitz mit zwei LEDs für ideale Selbstporträt-Bedingungen sorgen. Im ersten Test von Golem.de zeigt sich, dass das neue Zenfone auch sonst ein gutes Mittelklassegerät ist.

Die verglichen mit Smartphones anderer Hersteller deutlich größere Öffnung der Frontkamera ist auffällig: Hinter dem Objektiv mit einer Anfangsblende von f/2.2 liegt ein Bildsensor mit 13 Megapixeln, der für hochwertige Selbstporträts sorgen soll. Und tatsächlich: Bereits im Vorschaubild der Kamera-App ist eine hohe Bildqualität erkennbar.

  • Das neue Zenfone Selfie von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Zenfone Selfie hat eine Frontkamera mit 13 Megapixeln und Doppel-LED-Blitz und eignet sich damit sehr gut für ansprechende Selbstporträts. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Auch die rückseitige Kamera hat 13 Megapixel und einen Doppelblitz, dazu kommt ein Laser-Autofokus. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das Display ist 5,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Rückseite des Zenfone Selfie ist gebogen, dadurch wirkt das Gerät aber relativ dick. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Die Bildqualität der Selbstporträts ist sehr gut. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Das neue Zenfone Selfie von Asus (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit der Frontkamera geschossene Fotos sind sehr scharf und weisen in unseren Testaufnahmen keine als unangenehm wahrnehmbaren Artefakte auf. Unterstützt wird der Bildeindruck tatsächlich vom Beauty-Modus, der unserer Meinung nach deutlich natürlicher aussieht als die Verschönerungsoptionen anderer Hersteller. Allerdings ist es auch hier möglich, sehr unnatürliche Veränderungen wie die Bearbeitung von Wangenknochen vorzunehmen.

Übersichtliche Kamera-App mit cleverem Selbstauslöser

Die Kamera-App gefällt uns generell sehr gut, sie ist übersichtlich aufgebaut. Ziehen wir den Auslöseknopf nach oben, anstelle ihn direkt zu drücken, können wir einfach die Dauer des Selbstauslösers einstellen. Lassen wir dann los, startet er - diese Funktion ist natürlich gerade bei Selbstporträts sehr praktisch.

Nicht nur die Frontkamera hat 13 Megapixel und einen Doppelblitz, auch die rückseitige Hauptkamera weist dieselben Eigenschaften auf. Dazu kommt noch ein Infrarotsender für den Autofokus, der dadurch zum einen recht schnell arbeitet, zum anderen auch in dunkleren Umgebungen funktioniert. Die Bildqualität der Hauptkamera macht auf uns einen ebenso guten Eindruck wie die der Frontkamera.

Keine Bedienungselemente an den Seiten

Ebenfalls auf der Rückseite ist die Lautstärkewippe angebracht, ziemlich genau an der Stelle, an der LG ebenfalls seinen Einschalter und die beiden Lautstärketasten anbringt. Anders als bei den LG-Geräten hat Asus den Power-Button allerdings an den oberen Rand des Smartphones verbannt - bei all den Modellen, die den Einschalter mittlerweile an der Seite haben, ist das zunächst etwas ungewohnt. Dafür bleiben die seitlichen Ränder des Zenfone Selfie aber frei von jeglichen Bedienelementen oder Öffnungen.

5,5 Zoll großes Full-HD-Display 

eye home zur Startseite
Prypjat 03. Jun 2015

Kann es sein, dass Du etwas empfindlich bist? Gleich von Hass zu reden, halte ich für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Groz-Beckert KG, Albstadt
  3. Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH, Schwerin
  4. FLS GmbH, Heikendorf bei Kiel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,99€ FSK 18
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u.a. The Big Bang Theory, True Detective, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    amagol | 20:46

  2. Verdammt und ich hab die AMD Aktien mal wieder...

    thecrew | 20:43

  3. Ich mag das Bild [kwt]

    Tigtor | 20:43

  4. Re: Mit iGPU oder ohne?

    nille02 | 20:42

  5. super

    cicero | 20:39


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel