Abo
  • Services:

Zenfone AR: Asus bringt erstes Smartphone mit Daydream und Tango

Project Tango und Daydream in einem Gerät: Asus hat das neue Android-Smartphone Zenfone AR vorgestellt. VR-Inhalte können über Googles Daydream-Plattform genutzt werden, das Tango-Kamerasystem verleiht dem Smartphone AR-Fähigkeiten. Das Zenfone AR ist zudem das erste Smartphone mit 8 GByte RAM.

Artikel veröffentlicht am , /
Das Asus Zenfone AR
Das Asus Zenfone AR (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Asus hat auf der CES 2017 das weltweit erste Smartphone vorgestellt, das sowohl Googles VR-Plattform Daydream als auch das AR-System Project Tango unterstützt. Das Zenfone AR ist technisch gesehen ein Android-Smartphone der Oberklasse.

Stellenmarkt
  1. AXIT GmbH - A Siemens Company, Frankenthal
  2. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg

Auf der Rückseite des Gerätes ist die vom Lenovo Phab 2 Pro bekannte Kameraausstattung zu erkennen: Eine Hauptkamera, beim Zenfone AR hat sie 23 Megapixel, wird begleitet von einer für Tiefeninformationen zuständigen Kamera und einem Bewegungssensor. Das Phab 2 Pro war vor der Veröffentlichung des Zenfone AR das einzige Project-Tango-Smartphone für Endkunden.

Unterstützung von Project Tango und Daydream

Mit Hilfe des Project-Tango-Systems können Nutzer des Zenfone AR virtuelle Gegenstände auf dem Display des Smartphones in die reale Welt projizieren. Bisher sind noch nicht viele Apps erhältlich, die die Funktion unterstützen. Unter anderem gibt es eine App, mit der Dinosaurier im Zimmer platziert werden können.

  • Asus-Chef Johnny Shi hält das Zenfone AR hoch. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Zenfone AR (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • AUf der Rückseite ist das Kamerasystem von Project Tango zu erkennen. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Zenfone AR unterstützt zudem Googles VR-Plattform Daydream. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Zenfone AR (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Asus-Chef Johnny Shi hält das Zenfone AR hoch. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Das Zenfone AR ist zudem Daydream-kompatibel - es unterstützt also Googles neues VR-System. Das Smartphone kann demnach in Googles eigenen Daydream-Betrachter View gesteckt und mit den bisher erschienenen kompatiblen Apps genutzt werden.

Erstes Smartphone mit 8 GByte Arbeitsspeicher

Von der technischen Ausstattung her ist das Zenfone AR ein Smartphone der Oberklasse. Das OLED-Display ist 5,7 Zoll groß und hat eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Im Inneren des Smartphones steckt Qualcomms Snapdragon-821-Prozessor, der Arbeitsspeicher ist 8 GByte groß - das Zenfone AR ist das erste Smartphone mit so viel RAM. Der Prozessor wird durch eine Verdampfungskammer (Vapor Chamber) gekühlt.

Ausgeliefert wird das Gerät mit Android in der Version 7.0. Was das Zenfone AR kosten soll, hat Asus noch nicht verraten. Erscheinen soll das Smartphone im zweiten Quartal 2017.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und The Crew 2 gratis erhalten
  2. 54,99€ statt 99,98€
  3. 449€

Folgen Sie uns
       


Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week)

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

Im Wind flatterndes AMOLED angesehen (Display Week) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /