Abo
  • Services:
Anzeige
Das Asus Zenfone 3 Max
Das Asus Zenfone 3 Max (Bild: Asus)

Zenfone 3 Max: Asus' neues Smartphone mit großem Akku kostet 280 Euro

Das Asus Zenfone 3 Max
Das Asus Zenfone 3 Max (Bild: Asus)

Mit dem Zenfone 3 Max hat Asus ein neues Android-Smartphone mit großem Akku, 16-Megapixel-Kamera, Fingerabdrucksensor und großem Full-HD-Display vorgestellt. Der Preis von 280 Euro klingt angesichts der Ausstattung gut - Abstriche werden Nutzer aber bei der Prozessorleistung machen müssen.

Asus hat das Android-Smartphone Zenfone 3 Max vorgestellt. Das Gerät ist eine Ergänzung der Zenfone-3-Serie am unteren Preisrand und soll besonders durch die Akkulaufzeit überzeugen. Die Ausstattung ist angesichts eines offiziellen Preises von 280 Euro gut.

Anzeige
  • Das Zenfone 3 Max von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenfone 3 Max von Asus (Bild: Asus)
  • Das Zenfone 3 Max von Asus (Bild: Asus)
Das Zenfone 3 Max von Asus (Bild: Asus)

Das Zenfone 3 Max hat einen 5,5 Zoll großen IPS-Bildschirm, der eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln hat. Mit 450 cd/qm soll das Display für ein Smartphone recht hell sein. Asus spricht auf seiner Webseite stellenweise von einem gewölbten Display, gemeint ist aber wohl der leicht gewölbte Übergang des Displayglases zum Gehäuse am Rand - der Bildschirm selbst ist nicht gewölbt.

Snapdragon 430 und 3 GByte RAM

Das Gehäuse des Zenfone 3 Max ist aus Metall und misst 151,4 x 76,3 x 8,3 mm, das Smartphone wiegt 175 Gramm. Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon 430 - ein Prozessor der unteren Mittelklasse mit acht Kernen und einer maximalen Taktrate von 1,4 GHz. Das Smartphone hat 3 GByte Arbeitsspeicher, der interne Flash-Speicher ist 32 GByte groß. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist eingebaut. Auf der Rückseite des Gerätes ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Die Hauptkamera hat 16 Megapixel, eine Anfangsblende von f/2.0 und soll innerhalb von 0,3 Sekunden scharfstellen. Das Zenfone 3 Max verwendet drei Fokusmethoden: Laser-Autofokus, einen Phasenvergleichsautofokus und einen kontinuierlichen Autofokus. Der Blitz besteht aus zwei LED-Lampen und ist zweifarbig. Videos können Nutzer in maximal Full-HD aufnehmen, ein dreiachsiger elektronischer Bildstabilisator soll die Aufnahme ruhig halten. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Akku mit 4.100 mAh

Der Akku des Zenfone 3 Max hat eine Nennladung von 4.100 mAh und soll Asus zufolge für eine Standby-Zeit von 38 Tagen, bis zu 17 Stunden Gespräche bei UMTS-Verbindung und bis zu 19 Stunden Surfen ausreichen. Das Smartphone kann mit Hilfe eines mitgelieferten Kabels auch als Powerbank für andere Geräte genutzt werden.

Das Zenfone 3 Max unterstützt LTE, WLAN beherrscht das Smartphone nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.1, ein GPS-Empfänger ist eingebaut. Nutzer können zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden, wobei ein Steckplatz Nano-SIMs und der andere Micro-SIMs unterstützt.

Ausgeliefert wird das Zenfone 3 Max mit Android 6.0 und der eigenen Benutzeroberfläche ZenUI 3.0. Das Smartphone ist bei Asus für 280 Euro erhältlich. Im Handel soll das Smartphone ebenfalls bald verfügbar sein.


eye home zur Startseite
h.k. 14. Feb 2017

MAX bezieht sihc auf den Akku. Sorry aber nicht alles mit MAX ist als maximum zu tun. Sie...

chefin 14. Feb 2017

Jo, hab mir auch ein Handy gebaut. Hält 2 Jahre Surfen und 4 Jahre quatschen durch, hat...

tunnelblick 14. Feb 2017

das internet meldet ganz andere daten als der golem-artikel? http://www.notebookcheck.com...

obermeier 14. Feb 2017

Ich korrigiere: "Dem Asus ihm sein neues Smartphone."

bstea 13. Feb 2017

Alternativ installiert man einfach die aktuelle Firmware und hat Android 6.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  2. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,99€
  3. (-15%) 33,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  2. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  3. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  4. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  5. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  6. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  7. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  8. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  9. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  10. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    ChevalAlazan | 08:45

  2. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    ChevalAlazan | 08:40

  3. Kaufen Sie einen echten Führerschein, Pass, Visa

    popo | 08:35

  4. Re: Verdammt...

    baumhausbewohner | 08:34

  5. Wenn man als Händler seine Bankverbindung nicht...

    SusanneW | 08:30


  1. 09:00

  2. 18:58

  3. 18:20

  4. 17:59

  5. 17:44

  6. 17:20

  7. 16:59

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel