Abo
  • Services:
Anzeige
Macbook gegen Zenbook 3
Macbook gegen Zenbook 3 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Preise und erste Einschätzung des Zenbook 3

Wann das Zenbook erscheinen wird, hat Asus nicht bekanntgegeben. Dafür wurden aber die drei Konfigurationen und deren Preise genannt. Am günstigsten ist die Variante mit 4 GByte RAM (2.133 MHz), 256 GByte SSD und einem Core i5. Dafür verlang Asus rund 1.000 US-Dollar (ohne Steuern). Ein Einstiegspreis von unter 1.000 Euro wäre damit nur schwer möglich. Die mittlere Variante bietet einen Core i7, 512 GByte als SSD und üppige 16 GByte Arbeitsspeicher. Für 2.000 US-Dollar gibt es ein TByte Festspeicher bei sonst identischer Ausstattung.

Anzeige

Erste Einschätzung

Gerade die Ausstattungsoptionen des Zenbook 3 gefallen. Apple ist in dem Bereich traditionell sehr weit hinten. Hohe Kapazitäten gibt es bei Macbooks, wenn überhaupt, nur gegen hohe Aufpreise. 4 GByte RAM sind allerdings beim kleinsten Modell erstaunlich wenig. Einige der gezeigten Konfigurationen wichen auch von den angekündigten ab.

Bei der Handhabung stimmt vieles. Das lockere Scharnier dürfte dem Prototyp-Status geschuldet sein. Gerade das Trackpad störte uns jedoch, wenn wir mit den Fingern in der Nähe des Randes waren, es ist schlicht zu tief verbaut. Die Tastatur war hingegen gut.

Die Geschwindigkeit des Notebooks lässt sich noch nicht einschätzen. Wir gehen aber davon aus, dass die Reserven im normalen Arbeitsalltag gut sind. Bei einem Core M bemerkt man die Grenzen des Prozessors durchaus, wenn auch selten.

Sorgen macht uns allerdings die überaus dünne Lüfterkonstruktion, auch wenn der Einlass klug versteckt ist. Andererseits reicht hier schon wenig Schmutz, um diesen massiv zu stören.

 Anschlüsse, Display und Ausstattung

eye home zur Startseite
skinnie 22. Jun 2016

Für mich ist Windows 10 durchaus criple-ware. Und was sagste jetzt? Ist halt meine...

ChristianKG 22. Jun 2016

Jain: "Obwohl bereits in den 1970er-Jahren üblich, wurde der Begriff Personal...

Schnarchnase 22. Jun 2016

Schon 16:10 ist nur ein fauler Kompromiss, zum Arbeiten sind 3:2 oder gar 4:3 sehr viel...

ikso 14. Jun 2016

Wenn es nichtmal geeignete CAD Software und PLM für den Mac gibt, braucht man auch...

tippi965 07. Jun 2016

Wurden auch hier wieder IPS-Panels verbaut im Bildschirm (wie beim Vorgänger), oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    NaruHina | 23:08

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    NaruHina | 23:07

  3. Re: Wie mache ich den Wählern ...

    AciidAciid | 23:04

  4. Re: Horizon zero dawn

    HerrMannelig | 23:03

  5. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel