Abo
  • Services:
Anzeige
Macbook gegen Zenbook 3
Macbook gegen Zenbook 3 (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Anschlüsse, Display und Ausstattung

Die SSD gibt es mit bis zu einem TByte Kapazität, sie ist laut Asus sehr schnell und kommt auf bis zu 1.7 GByte pro Sekunde (PCIe 3.0 mit 4 Lanes). Nach außen hin lässt sich die hohe Geschwindigkeit sequenziell allerdings nicht herausführen, USB ist zu langsam dafür. Ohnehin gibt Asus nicht an, welcher USB-Geschwindigkeitsstandard unterstützt wird.

Der eine Anschluss, den das Notebook bietet, ist vom Typ USB-C. Dieser beherrscht Displayport im Alternate Mode. Thunderbolt wird aber anscheinend nicht unterstützt, da Asus dies im Unterschied zu den Transformer-Tablets nicht bewirbt. Das Thunderbolt fehlt, das kann aber daran liegen, dass der Controller von Intel sehr groß ist und einen hohen Energiebedarf hat. Dieser soll laut Asus in dem Gerät sehr niedrig sein. Rund 9 Stunden gibt das Unternehmen als Akkulaufzeit an. Bei 40 Wattstunden im Akku müsste das System seine Leistungsaufnahme aber auf 4,4 Watt drosseln, was im aktiven Arbeitseinsatz gerade mit einem Core i5 oder i7 und dem Full-HD-Display unrealistisch erscheint.

Anzeige
  • Nur einen USB-C-Anschluss hat das Zenbook 3. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Lautsprecher-Design erinnert an Apples Ansatz. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Ob sie auch so gut klingen, wissen wir noch nicht. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Auf der linken Seite gibt es einen Kopfhöreranschluss. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Asus verbaut noch Status-LEDs. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Direkt übereinander ... (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... ähneln sich die Gehäusemaße von Macbook und Zenbook 3. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Grundfläche ist das Zenbook 3 etwas breiter. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Unterseite des Zenbook 3 (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Lüfterlöcher sind kaum sichtbar. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Wir mussten eine Smartphone-Leuchte verwenden. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Das Display ist blickwinkelstabil. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Direkt nebeneinander: das Macbook (links) und das Zenbook 3 (rechts) (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Tastatur wird beleuchtet. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Dieses Vorserienmodell hat 8 GByte RAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Dieses Modell hat einen Fingerabdruckleser. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Dieser ist ... (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • ... im Touchpadd eingelassen. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Zenbooks fallen durch ihr Gehäuse auf. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Asus verbaut noch Status-LEDs. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Beim Arbeitsspeicher gibt es Unklarheiten. Asus stuft ihn als LPDDR3 ein, der eigentlich nur bis 1.866 MHz spezifiziert ist, laut Asus wird er aber mit 2.133 MHz betrieben.

Gorilla-Glas schützt das Display

Als Display kommt ein Full-HD-Panel mit 12,5-Zoll-Diagonale zum Einsatz. Es ist blickwinkelstabil und zeigt Farben ordentlich, aber nicht überragend an. Ein Touchscreen ist nicht verbaut. Asus betont den besonders schmalen Displayrahmen, der uns beim Ausprobieren aber kaum auffiel. Das Gerät ist trotzdem breiter als ein Macbook. Das Panel wird von Gorilla Glass 4 geschützt.

Einigen Modellen vorbehalten ist ein Fingerabdruckleser, der im Touchpad als Vertiefung zu sehen ist. Als Rechtshänder empfanden wir das nicht als störend. Ob der Fingerabdruckleser bei allen Geräten vorhanden sein wird, ist unklar.

 Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das MacbookPreise und erste Einschätzung des Zenbook 3 

eye home zur Startseite
skinnie 22. Jun 2016

Für mich ist Windows 10 durchaus criple-ware. Und was sagste jetzt? Ist halt meine...

ChristianKG 22. Jun 2016

Jain: "Obwohl bereits in den 1970er-Jahren üblich, wurde der Begriff Personal...

Schnarchnase 22. Jun 2016

Schon 16:10 ist nur ein fauler Kompromiss, zum Arbeiten sind 3:2 oder gar 4:3 sehr viel...

ikso 14. Jun 2016

Wenn es nichtmal geeignete CAD Software und PLM für den Mac gibt, braucht man auch...

tippi965 07. Jun 2016

Wurden auch hier wieder IPS-Panels verbaut im Bildschirm (wie beim Vorgänger), oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  3. LogControl GmbH, Pforzheim
  4. Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG, Nussbaum


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Trockenobst | 19:33

  2. Re: Wer ahnt hier Zusammenhänge????

    lucky_luke81 | 19:32

  3. Re: Kann nicht sein!!!

    Squirrelchen | 19:20

  4. Re: Ich spreche aus Erfahrung

    Trockenobst | 19:19

  5. Re: Verfügbarkeit Razer Blade Stealth

    commanderjo | 19:11


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel