Zenbook 17 Fold OLED: Asus hat das größte Foldable-Notebook mit Windows 11

Das Zenbook 17 Fold OLED kann auf zwei 12-Zoll-Hälften zusammengefaltet werden. Möglich macht das ein flexibles OLED-Panel mit Touchscreen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Zenbook 17 Fold OLED faltet sich in der Mitte zusammen.
Das Zenbook 17 Fold OLED faltet sich in der Mitte zusammen. (Bild: Asus)

Neben dem ROG Flow bring Asus ein weiteres ungewöhnliches Gerät auf dem Markt. Das Zenbook 17 Fold OLED ist ein 17,3-Zoll-Windows-Tablet, welches zusammengefaltet werden kann. Es erinnert an Lenovos Thinkpad X1 Fold, das ein ähnliches Konzept verfolgt, allerdings nur 13,3 Zoll misst. Beiden Geräten ist das OLED-Panel gemein, das eine Voraussetzung für den Faltmechanismus ist.

Zusammengefaltet sind beim Zenbook 17 Fold OLED zwei 12-Zoll-Bildschirmhälften nutzbar. Das Notebook kann dann mittels Software-Tastatur verwendet werden. Es steht aber auch eine dedizierte Bluetooth-Tastatur zur Verfügung. Die Auflösung beträgt 2.560 x 1.920 Pixel (4:3). Die einzelnen Bildschirmhälften kommen entsprechend auf 1.920 x 1.280 Pixel (3:2). Das OLED-Panel soll zudem 100 Prozent des DCI-P3-Farbraums abdecken.

Ausgestattet mit Alder Lake P

In das Notebook steckt Asus einen Intel Core i7-Prozessor der kommenden Generation Alder Lake P, die wie die Desktop-Versionen auf Performance und Efficiency-Cores setzen. Dem System stehen zudem 16 GByte LPDDR5-RAM und eine 1-Tbyte-SSD (NVMe) zur Verfügung. Integriert ist ein 75-Wattstunden-Akku. Das Gerät misst 389 x 288 x 12 mm und wiegt 1,7 kg - mit Bluetooth-Keyboard 2 kg.

Wie das Lenovo Thinkpad X1 Fold sind Anschlüsse eher rar gesät: Zwei Thunderbolt-4-Ports und eine Audioklinke müssen ausreichen. Dafür unterstützt das Notebook den Standard Wi-Fi 6E für 6-Ghz-Frequenzbänder.

  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
  • Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)
Asus Zenbook 17 Fold OLED (Bild: Asus)

Das Zenbook 17 Fold OLED wird ab Mitte 2022 in Deutschland verkauft. Der Preis wurde allerdings noch nicht bekanntgegeben. Das Lenovo Thinkpad X1 Fold war durch den ungewöhnlichen Formfaktor mit 2.700 Euro sehr teuer. Es ist gut möglich, dass Asus für das Gerät ebenfalls einen Preis im Bereich von 2.000 Euro aufruft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streamer
Rocket Beans muss in Kurzarbeit

Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
Artikel
  1. Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
    Künstliche Intelligenz
    So funktioniert ChatGPT

    Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
    Ein Deep Dive von Helmut Linde

  2. Prozesse vereinfachen mit SAP S/4HANA
     
    Prozesse vereinfachen mit SAP S/4HANA

    Die ALDI SÜD IT setzt auf SAP S/4HANA als operativen Kern ihrer modernen Systemlandschaft, um Prozesse vereinfachen. Eine Investition mit Mehrwert für Kolleg*innen und Kund*innen in mehr als 7.000 Filialen weltweit.
    Sponsored Post von Aldi Süd

  3. Gewerkschaft: Tarifvertrag für Lieferando-Kuriere gefordert
    Gewerkschaft
    Tarifvertrag für Lieferando-Kuriere gefordert

    Die rund 7.000 Beschäftigten des größten deutschen Lieferdienstes sollen einen Stundenlohn von 15 Euro zugesichert bekommen. Es wäre der erste Tarif in der Branche.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen (u. a. R7 5800X3D 324€)• MindStar: Zotac RTX 4070 Ti 949€, XFX RX 6800 519€ • WSV-Finale bei MediaMarkt (u. a. Samsung 980 Pro 2 TB Heatsink 199,99€) • RAM im Preisrutsch • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • PCGH Cyber Week nur noch kurze Zeit [Werbung]
    •  /