• IT-Karriere:
  • Services:

Zen Z240IC und Z220IC: Asus' All-in-One-PC nutzt USB Typ C und Intels Tiefenkamera

Vollgestopft mit topaktueller Hardware und modernen Schnittstellen: Asus' neuer All-in-One-Rechner Zen nutzt einen Skylake-Prozessor, eine Maxwell-Grafikeinheit, eine PCIe-SSD, 32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher, USB 3.1 Typ C und eine Real-Sense-Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus' Jonney Shih stellt die Zen-AiO-PCs vor.
Asus' Jonney Shih stellt die Zen-AiO-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Asus hat auf der Computermesse Computex die All-in-One-PCs Zen Z240IC und Z220IC angekündigt. Das größere Modell bietet einen 23,8-Zoll- und der kleinere Rechner einen 21,5-Zoll-Bildschirm, die restliche Ausstattung der beiden Zen-AiO-Geräte ist bis auf Intels Real Sense genannte Tiefenkamera identisch. Diese ist einzig beim größeren Modell vorhanden.

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Real-Sense-Technik nutzt Asus beispielsweise zum Einloggen per Gesichtserkennung oder eine Bedienung des Zen-AiO per Gesten. Im Inneren der beiden Komplettrechner steckt ein Intel-Prozessor, Asus verbaut unterschiedliche i7-Modelle mit Skylake-Architektur. Die Chips nutzen bis zu 32 GByte Arbeitsspeicher mit schnellem DDR4-2133-Standard. Im Platform Controller Hub steckt ein Audio-DSP, der sich für Microsofts Sprachassistentin Cortana eignet.

  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Zen-AiO (Bild: Asus)
Asus stellt die Zen-All-in-One-PCs vor. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Die Grafikausgabe übernimmt neben Intels integrierter GPU ein dediziertes Modell: Asus kombiniert den Skylake-Prozessor mit Nvidias Geforce GTX 960M mit 4 GByte GDDR5-Videospeicher. Daten sichern beide Zen-AiO-Rechner auf einer SSD mit bis zu 512 GByte, die über eine sehr flotte PCIe-3.0-x4-Schnittstelle angebunden ist. Der Stereosound wird über sechs Lautsprecher mit insgesamt 16 Watt ausgegeben.

Neben einer nicht näher benannten WLAN-Anbindung erhalten die zwei Zen-PCs mindestens eine USB-Schnittstelle mit 3.1-Gen2-Geschwindigkeit und dem neuen Stecker Typ C. Die Verfügbarkeit der Zen-Modelle hat Asus bisher nicht bekanntgegeben, wir gehen von frühestens August 2015 aus. Preise hat Asus nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Xiaomi Mi Note 10 128GB Handy für 499,00€ und HP 25x LED-Monitor für 179,90€)
  2. (u. a. Battlefield V für 21,49€ und Star Wars Jedi: Fallen Order für 52,99€)
  3. (u. a. Quantum Break für 7,99€ und The Flame in the Flood für 2,99€)
  4. 159,92€

Anonymer Nutzer 01. Jun 2015

Ja Der iHolder http://41.media.tumblr.com/tumblr_m7hzd2RVPB1qcuyy6o1_500.jpg Computer...

Anonymer Nutzer 01. Jun 2015

Und welche?

cuthbert34 01. Jun 2015

Wieso betrachtest du es denn lediglich als iMac Klon? Ich hoffe ein iMac ist mehr als...

ap (Golem.de) 01. Jun 2015

Bevor es hier von lustig noch mehr zu ernst wechselt, schließen wir den Thread lieber fix :)


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Mi Note 10 im Hands on Fünf Kameras, die sich lohnen
  2. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  3. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro

    •  /