Abo
  • Services:
Anzeige
Link und Hyrule auf dem Cover für Breath of the Wild
Link und Hyrule auf dem Cover für Breath of the Wild (Bild: Nintendo)

Zelda retten: Kein Problem, oder doch?

Wann wir uns dazu entscheiden, Bösewicht Ganon im Schloss von Hyrule zu stellen, ist nach der kurzen Tutorialebene uns überlassen. Theoretisch können wir direkt zu ihm. In der Praxis sind wir allerdings bei allen Versuchen kläglich gescheitert, weil wir nicht genügend Lebensenergie sowie Ausdauer hatten und erst recht keine mächtigen Rüstungen oder Waffen führten.

Überall verteilt in Hyrule sind über 100 Schreine. Das sind Mini-Dungeons, in denen es meist darum geht, ein oder zwei Rätsel zu lösen. Länger als eine halbe Stunde dauert das nie, viele lösen wir auch in unter fünf Minuten. Mit jeweils vier Token, von denen es am Ende jedes Schreines eins als Beute gibt, können wir entweder unser Kontingent an Herzen oder Ausdauer erhöhen.

Anzeige
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
  • Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)
Zelda: Breath of Wild (Switch/Screenshot: Michael Wieczorek)

Rüstungen und Waffen finden wir entweder durch Zufall, in den serientypischen Schatzkisten oder kaufen sie bei Händlern. Genau wie in den großen Rollenspielen wie The Witcher oder Skyrim hat auch Link in Breath of the Wild ein komplexes Inventar. Dort sammeln sich Hiebwaffen, Bögen, Kleider, Zutaten fürs Kochen (für Buffs) sowie weiterer Krimskrams an.

Schöne, aber nicht ganz flüssige Grafik

Dass Hyrule wunderschön ist, haben wir ja schon beschrieben. Völlig stabil bleibt die Bildrate bei der von uns gespielten Switch-Version aber nicht immer. Vor allem beim Einsatz von Spezialfähigkeiten, Regen im hohen Gras oder in manchen Dörfern geht die Bildrate spürbar auf circa 20 Bilder pro Sekunde runter. Unspielbar wurde es aber nie.

Manche Spieler werden sich an den matschigen Texturen stören. Die Ladezeiten zu Beginn des Abenteuers, beim Teleportieren (Schnellreisefunktion) und beim Übergang in die Schreine sind mit 10 bis 15 Sekunden gerade noch schnell genug, um nicht zu stören.

Im Handheld-Modus (720p) läuft Zelda mit einer etwas stabileren Bildrate als im Konsolen-Modus (900p auf 1080p skaliert) der Switch. Dafür fällt die bilineare Filterung stärker auf. Link schiebt immer ein paar Linien vor sich her, die verschiedene Detailstufen bei Texturen offenbaren.

Auch die extreme Weitsicht hat ihren Preis: Beim Fliegen sind starke Pop-ups von Details erkennbar. Manchmal tauchen auch Kisten, Gegner und Bäume aus dem Nichts auf.

 Hyrule - Land unzähliger DetailsVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
My1 02. Mai 2017

UND ES GIBT EIN UPDATE! https://www.destructoid.com/zelda-breath-of-the-wild-update-adds...

Randy19 29. Mär 2017

Er hat ja auch nur den Vergleich blöd gefunden, und Zelda hat mit Dying Light einfach...

mnementh 13. Mär 2017

Es ist einfach eine Beobachtung. Wer das Spiel auf Youtube 'gespielt' hat mag es nicht...

lottikarotti 13. Mär 2017

Unbedingt: Ocarina of Time.

lottikarotti 13. Mär 2017

Daumen hoch! :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. TAIFUN Software AG, Hannover
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. Gutscheincode PLUSBAY (maximaler Rabatt 50€, nur Paypal-Zahlung)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  2. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  3. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  4. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  5. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  6. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  7. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  8. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  9. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  10. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Bye Bye Lightroom

    Asser | 15:22

  2. Re: Statt Subventionen an Telekom zu vergeuden...

    Prinzeumel | 15:22

  3. Re: Golem: "Wer Lightroom CC und Photoshop CC...

    ut. | 15:21

  4. Re: Wahrscheinlichkeit eines Fahrzeugbrandes

    tovi | 15:20

  5. Re: Schade.

    Tomato | 15:19


  1. 15:12

  2. 15:00

  3. 13:49

  4. 12:25

  5. 12:00

  6. 11:56

  7. 11:38

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel