Abo
  • Services:
Anzeige
Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek spielt das neue Zelda auf der E3 2016.
Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek spielt das neue Zelda auf der E3 2016. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Technik, Verfügbarkeit und Vorschau-Fazit

Technisch dürfte Breath of the Wild einen Höhepunkt für die Wii U darstellen. Weitsicht und Stil sind auf eine simple und aufgeräumte Art beeindruckend. Die Auflösung, das plötzliche Auftauchen von mehr Details, Gräsern und auch die Bildrate überzeugen dagegen nicht vollends.

Wir haben aber den Eindruck, dass sich die Grafikengine wirklich sehr gut skalieren lässt. In der Programmierung lassen sich für die NX-Version unter Umständen die Details so aufdrehen, dass es weniger Ruckler, ein deutlich schärferes Bild und schneller ladende Details bei Objekten auf der NX geben könnte.

Anzeige

The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll 2017 gleichzeitig für die Wii U und die bisher noch nicht näher definierte neue Konsole NX erscheinen.

  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)
The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Screenshot: Nintendo)

Fazit

Nintendo wiederholt auf der einen Seite einen simplen Geniestreich: Wie einst 1986 wird der Spieler einfach in die Welt geworfen und muss auf eigene Faust die Welt erkunden. 30 Jahre später dürfen Spieler auf der anderen Seite nun auch deutlich mehr als nur herumlaufen, sich schlagen und Rubine finden. Breath of the Wild wirft etliche Serientraditionen über den Haufen und ersetzt sie gelungen mit etablierten Abläufen aus erfolgreichen Open-World-Spielen wie The Witcher, Skyrim, GTA oder Shadow of the Colossus. Die Einflussliste geht aber noch deutlich weiter - das fängt bei Thief an und hört nicht weit entfernt von Dark Souls auf.

Wer so ein beeindruckendes Spiel wie das neue Zelda zeigen kann, braucht vielleicht tatsächlich nicht so viele andere Titel und eine pompöse E3-Pressekonferenz wie Sony und Microsoft. Nintendos Präsentation hat bei uns einen erstklassigen Eindruck hinterlassen. Das Anspielen hat richtig viel Spaß gemacht. Am liebsten hätten wir noch viele weitere Stunden in dem "kleinen" Demo-Ausschnitt der Spielwelt herumgetollt, die Welt erforscht und Gegner vermöbelt. Eigentlich sind bereits jetzt nur noch zwei Fragen für uns offen: Wie wird das Spiel auf der NX aussehen und wie wird sich die komplexe Steuerung gestalten?

 Deutlich mehr Rollenspiel

eye home zur Startseite
crack_monkey 27. Jun 2016

Super vielen Dank den hatte ich noch nicht gelesen. Könnte eventuell noch was mit dem...

crack_monkey 27. Jun 2016

Schöner Äpfel und Birnen vergleich, wer sich eine Konsole von Nintendo holt wird nicht...

zilti 22. Jun 2016

Nö, so funktioniert das leider nicht. Guck mal, was für geile Exklusivtitel SEGA damals...

Dwalinn 21. Jun 2016

Also wie bei Monster Hunter?^^

TarikVaineTree 21. Jun 2016

Ich "verstehe" ja die Änderungen (keine Rubine mehr beim Büsche-Zerhacken) und will ihnen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Takata Ignition Systems GmbH, Schönebeck
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Hamburg, München, Siegburg bei Köln, Ditzingen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 11,49€

Folgen Sie uns
       


  1. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  2. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  3. Einigung zu Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  4. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  5. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  6. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda

  7. ESTA-Programm

    Curl-Entwickler Stenberg darf nicht in die USA fliegen

  8. EU-Kommission

    Google muss in EU 2,42 Milliarden Euro Strafe zahlen

  9. Core i9-7900X im Test

    Intels 10-Kern-Brechstange

  10. Supercomputer und Datencenter

    Lenovo verabschiedet sich vom PC



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

  1. Re: Intel macht das, was AMD nachgesagt wurde

    mathew | 16:01

  2. Re: Yoshis Island

    UP87 | 16:00

  3. Re: Egal was AMD für marketingtricks aufbietet...

    ustas04 | 16:00

  4. Re: Repeater 1750E per LAN anschließen?

    Sionzris | 16:00

  5. Re: Bietet mal Thinkpads ohne OS an

    masterx244 | 15:59


  1. 15:16

  2. 14:31

  3. 14:20

  4. 13:59

  5. 13:37

  6. 13:11

  7. 12:39

  8. 12:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel