Abo
  • Services:
Anzeige
Astronomische Uhr am Heilbronner Rathaus
Astronomische Uhr am Heilbronner Rathaus (Bild: Joachim Köhler/CC BY-SA 3.0)

Zeitsprung: Wie die Schaltsekunde Chaos im Internet verursachte

Astronomische Uhr am Heilbronner Rathaus
Astronomische Uhr am Heilbronner Rathaus (Bild: Joachim Köhler/CC BY-SA 3.0)

Mit teils massiven Ausfällen hat die Schaltsekunde in der Nacht zum 1. Juli 2012 unter anderem dem Linux-Kernel, MySQL und Java-basierten Anwendungen Probleme bereitet. Betroffen waren unter anderem Qantas, Reddit und Mozilla.

Die Schaltsekunde, die in der Nacht zum 1. Juli 2012 die Uhren weltweit mit der Erdrotation synchronisieren sollte, hat zahlreichen Servern Probleme bereitet und legte vorübergehend Webseiten und Datenbanken lahm.

Die Webseite Reddit berichtete von Problemen mit ihrer Java- und Cassandra-Infrastruktur. Auch die Server der Webseiten WDR.de, sportschau.de und WDR2.de und das Redaktionssystem des WDR waren betroffen.

Anzeige

Hadoop-Ausfall bei Mozilla

Von ähnlichen Problemen zeugt auch ein Bugzilla-Report bei Mozilla. Dort hängten sich Java-Applikationen wie Hadoop und Elasticsearch auf. Später berichtete der Bugzilla-Post davon, dass sämtliche JVMs (Java Virtual Machine) außer Kontrolle geraten seien. Der Befehl date; date `date +"%m%d%H%M%C%y.%S"`; date; behob das Problem ohne Server- oder JVM-Neustart. Einem weiteren Kommentar zufolge reicht der Befehl date -s "`date`".

Das Gawker-Netzwerk, zu dem die Webseite Gizmodo gehört, verfasste selbst einen Artikel über den bevorstehenden Zeitsprung und war danach für etliche Minuten nicht mehr erreichbar.

Amadeus-Ausfall verursacht Flugverspätungen

Fünfzig Flüge der australischen Fluglinie Qantas mussten wegen eines Serverausfalls verschoben werden. Qantas nutzt die Reservierungssoftware des Anbieters Amadeus. Laut einer Qantas-Sprecherin war das weltweite Buchungssystem betroffen.

Was genau die Ausfälle auslöste, wird noch ermittelt, etwa ob die Java Virtual Machines, MySQL oder der Linux-Kernel der Verursacher war. Einiges deutet jedoch auf Komponenten im Linux-Betriebssystem und dessen Kernel hin.

Red Hat hat bereits einen Knowledgebase-Artikel dazu veröffentlicht. Demnach sind Linux-Kernel in älteren Versionen von Red Hat Enterprise Linux (RHEL) betroffen.

Linux-Kernel bei Red Hat betroffen 

eye home zur Startseite
__destruct() 04. Jul 2012

Ein Server fragt das Timestamp ab und nicht eine für Menschen lesbare Datumsangabe.

__destruct() 04. Jul 2012

Du kapierst es nicht. Diese Uhrzeit gibt es 2 Mal und das führt in allen Bereichen, die...

Yeeeeeeeeha 04. Jul 2012

Yo, MySQL hab ich auf meinen BSDs auch nicht drauf, nur Postges (und da war nichts...

EQuatschBob 03. Jul 2012

Allerdings mit PostgreSQL, nicht MySQL. Und kein Java, glücklicherweise.

Technikfreak 03. Jul 2012

Hast wohl recht, ist jeweils nur die Frage, wie alt eine Disti schon ist.


AUSTRALIEN-INFO.DE: Newsletter Archiv / 11. Jul 2012

Newsletter 14/2012 - Ausgabe 378

ComputerBase / 02. Jul 2012

Schaltsekunde legte weltweit Server lahm



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Lehrte
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Stuttgart
  3. access KellyOCG GmbH, deutschlandweit
  4. MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg-Sulgen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  2. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  3. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  4. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  5. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  6. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  7. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  8. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  9. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  10. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: > 200 cd/m² ist also dunkel? Seltsam dass ich...

    _2xs | 14:05

  2. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 14:04

  3. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    mainframe | 14:04

  4. Re: Meanwhile in Germany...

    Psy2063 | 14:03

  5. Re: Fahrzeug brannte vollständig aus

    bazoom | 14:00


  1. 12:50

  2. 12:22

  3. 11:46

  4. 11:01

  5. 10:28

  6. 10:06

  7. 09:43

  8. 07:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel