Abo
  • Services:
Anzeige
Rekonstruierte Ansicht einer Stadt durch die Reflexionsfähigkeit der Oberflächen
Rekonstruierte Ansicht einer Stadt durch die Reflexionsfähigkeit der Oberflächen (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)

Zeitrafferfotos: 3D-Modelle mit der Sonne aufnehmen

Rekonstruierte Ansicht einer Stadt durch die Reflexionsfähigkeit der Oberflächen
Rekonstruierte Ansicht einer Stadt durch die Reflexionsfähigkeit der Oberflächen (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)

3D-Oberflächenmodelle von Städten sollen sich automatisch mit Hilfe der Sonne und einer billigen Webcam erzeugen lassen. Die Technik dazu haben amerikanische Forscher entwickelt, die den Sonnenlauf und das daraus resultierende Farb- und Schattenspiel in Fotos über Monate hinweg analysiert haben.

Mit zahlreichen Fotos über viele Tage hinweg hat ein Forscherteam um Austin Abrams von der Universität von Washington zunächst eine Zeitrafferaufnahme von Gebäuden erzeugt, während die Sonne schien und die Gebäude Schatten warfen. Diese Daten nutzten die Forscher, um ein dreidimensionales Oberflächen- Modell zu entwickeln, ohne dass die Kamera zuvor kalibriert werden musste.

Anzeige
  • Links das Foto der Webcam, rechts die daraus generierten 3D-Modelle (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)
  • Links das Foto der Webcam, rechts die daraus generierten 3D-Ansichten des Hauses (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)
  • Reflexionsverhalten (Albedo) einer Webcamaufnahme (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)
Links das Foto der Webcam, rechts die daraus generierten 3D-Modelle (Bild: Austin Abrams/Universität Washington)

Der Aufnahmestandort der Kamera wurde über GPS und die Aufnahmerichtung über einen Kompass bestimmt. Der Lauf der Sonne ist anhand des Datums leicht zu berechnen und für die Auswertung zu nutzen. Die Aufnahmen werden von den Forschern pixelgenau analysiert, so dass festgestellt werden kann, zu welchem Sonnenstand und Datum welche Farben von den Gebäuden und Gegenständen reflektiert und welche Schatten erzeugt werden. Punkte auf einer glatten Oberfläche erzeugen ähnliche Reflexionen, während zum Beispiel gekrümmte Flächen ein anderes Verhalten aufweisen. Daraus werden zunächst die Oberflächen der Gebäude bestimmt, die zusammengesetzt ein präzises 3D-Modell ergeben. Zur Kontrolle wurden die rekonstruierten Modelle mit den Daten aus Google Earth verglichen.

Die Methode hat jedoch auch Nachteile. Starke Entfernungsunterschiede im Bild, wie zum Beispiel ein Gebäude, hinter dem in weiter Ferne ein Berg steht, werden nicht korrekt erkannt, weil der Algorithmus benachbarte Pixel vergleicht. Das Problem ließe sich jedoch durch mehrere Aufnahmewinkel beheben.

Mit zahlreichen preiswerten Webcams könnten auf diese Weise nicht nur 3D-Modelle von Gebäuden erzeugt, sondern auch das Wachstum in der Natur beobachtet werden. Dazu müssen die Aufnahmen jedoch über einen sehr langen Zeitraum automatisiert gemacht werden.

Die Forscher haben einen wissenschaftlichen Aufsatz zu ihrer Methode unter dem Titel "Heliometric Stereo: Shape from Sun Position" und den Code ihres Algorithmus veröffentlicht.


eye home zur Startseite
burzum 22. Okt 2012

In einer Welt in der Rundungen an einem Gerät vor Gericht durchgeprügelt werden können...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Dataport, Halle (Saale), Magdeburg
  3. Faubel & Co. Nachf. GmbH, Melsungen
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. 10€ Rabatt auf Game of Thrones, reduzierte Box-Sets und 2 Serien-Staffeln auf Blu-ray für...

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: 50 Euro, hoffentlich nur UVP

    kaliberx | 02:51

  2. Re: Theoretischer vs. praktischer Wert

    ve2000 | 02:51

  3. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    .LeChuck. | 02:33

  4. Re: An alle die den Grund für das Verbot nicht...

    Abseus | 02:33

  5. Leicht OT: Tablet mit 8" (notfalls 7"), 2GB RAM...

    ve2000 | 02:29


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel