Abo
  • Services:
Anzeige
Ikea Vitsand
Ikea Vitsand (Bild: Ikea)

Nach LEDs: Ikea stellt OLED-Deckenlampe vor

Ikea Vitsand
Ikea Vitsand (Bild: Ikea)

Anders als LED-Leuchten ist die OLED-Konkurrenz noch kaum verbreitet. Das will Ikea ändern und bringt eine Deckenlampe im neuen Design auf den Markt.

Ikea dürfte der erste Massenhersteller von OLED-Leuchten sein. Das Unternehmen hat mit Vitsand eine Deckenhängelampe neu im Sortiment, die ein wenig an eine Blüte erinnert. Die einzelnen Blütenblätter leuchten mit 2.700 Kelvin und sind nur komplett, aber nicht einzeln dimmbar. Die Hängeleuchte erreicht eine Helligkeit von 700 Lumen und benötigt 9 Watt. Mit einem Durchmesser von 68 cm ist sie recht auffällig. Das Dimmen erfolgt, indem der Anwender einfach die Hand unter die Lampe hält. Eine Fernsteuerung zum Beispiel über Ikea Tradfri ist nicht vorgesehen.

Anzeige
  • Ikea Vitsand (Bild: Ikea)
  • Ikea Vitsand (Bild: Ikea)
  • Ikea Vitsand (Bild: Ikea)
Ikea Vitsand (Bild: Ikea)

Die OLED-Panels müssen wie einige andere Teile der Lampe vom Kunden montiert werden, wie das bei Ikea üblich ist. Die Lampe kostet knapp 200 Euro. Zur Lebensdauer der Panels und möglichen Ersatzteilpreisen hat Ikea bisher nichts verlauten lassen.

2016 hatte LG Display auf der Light + Building zahlreiche OLED-Beleuchtungskonzepte gezeigt. Generell war die OLED-Lampe auf der damaligen Messe kaum vertreten. Dennoch will LG nicht selbst in das Geschäft mit Leuchten einsteigen, sondern vor allem Partner dazu bringen, die OLED-Leuchtmittel dem südkoreanischen Konzern abzukaufen. Ob die Ikea-Lampe mit LG-Technik betrieben wird, ist unbekannt.

Schon 2014 hatten sich in Taiwan mehrere Lampenhersteller zu einer OLED-Allianz zusammengeschlossen. Initiiert wurde die Allianz vom Industrial Technology Research Institute in Taiwan. Das Institut geht laut The China Post davon aus, dass der OLED-Anteil bis zum Jahr 2020 rund ein Viertel des sogenannten Solid-State-Lichtmarkts ausmachen wird. Neben der OLED-Beleuchtung gilt auch die LED-Beleuchtung als Teil des Solid State Lightings.


eye home zur Startseite
DY 15. Nov 2017

Du hast Recht, ich empfinde das schmalbandige Lichtspektrum als "befremdlich" und fühle...

Themenstart

Eheran 15. Nov 2017

Nicht jedes Leuchtmittel flackert. Unabhängig vom Preis (wobei es sicher eine gewisse...

Themenstart

mrombado 14. Nov 2017

Nur weil die LEDs anders verbaut werden heißt das doch nicht die sind besser als die wir...

Themenstart

Anonym- 14. Nov 2017

Hab gerade ein Patent angemeldet.

Themenstart

elcaron 14. Nov 2017

Genau. Dann kommt aber ein Rückruf. Den wird man selbst bei 5-mal so teuren Lampen aus...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Firefox Nightly Build 58 Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
  2. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel