ZDFInfo am Karfreitag: Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Der Info-Kanal des ZDF widmet sich am heutigen Karfreitag bis in die Nacht fast nur Computerthemen. Darunter sind auch Erstausstrahlungen wie "Generation Like" um 16 Uhr. Aber auch archäologische Arbeiten zur Frühzeit der Videospiele werden bedacht: Es gibt eine Dokumentation zu Atari-Ausgrabungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Karfreitag bietet bei ZDF Info drei Erstausstrahlungen rund um Computerthemen.
Der Karfreitag bietet bei ZDF Info drei Erstausstrahlungen rund um Computerthemen. (Bild: ZDF/Andreas Wagner)

Am heutigen 25. März 2016 ist der ZDF Infokanal eigentlich ein Computerkanal. Bis spät in die Nacht gibt es nur Digital-Themen mit mehreren Erstausstrahlungen. Insgesamt finden sich drei davon im Programm.

Die erste Erstausstrahlung ist eine in den USA produzierte Dokumentation über Teenager, die Generation Like, um 16 Uhr. Die zweite dürfte vor allem für Retro-Freunde interessant sein, denn das ZDF sendet mit "Atari: Game Over - Das größte Geheimnis der Spieleindustrie" einen Bericht von Geo TV über die Ausgrabungen rund um einen der größten Videospieleflopps: E.T. - Der Außerirdische für den Atari 2600.

Um 23:15 Uhr läuft die dritte Erstausstrahlung: In "Hacker, Freaks und Funktionäre - Der Chaos Computer Club" will Filmemacher Andreas Wagner nicht nur die Anfänge des Clubs zeigen, sondern auch, was sich im CCC tat, als das Internet sich langsam entwickelte oder als die Edward-Snowden-Veröffentlichungen aufkamen.

Zwischendurch gibt es einige Wiederholungen, etwa Dokumentationen zu Nintendos Werdegang, zur Killerspiele-Diskussion und World of Warcraft. Auch für Unterhaltung ist gesorgt: In einem älteren Tatort wird per Mausklick abgezockt.

Wer einen Teil des Programms verpasst oder verpasst hat, kann auch nach Mitternacht noch schauen, denn einige Sendungen werden dann wiederholt. Vollständige Informationen zum Programm und Streaming-Links gibt es bei ZDF Info.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Entwickler
ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen

Google hat ChatGPT mit Fragen aus seinem Entwickler-Bewerbungsgespräch gefüttert. Die KI könne demnach eine Einsteigerposition erhalten.

Entwickler: ChatGPT könnte Google-Job mit 183.000 Dollar Gehalt kriegen
Artikel
  1. Politische Ansichten auf Google Drive: Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU
    Politische Ansichten auf Google Drive
    Letzte Generation mit Datenschutz-Super-GAU

    Die Aktivisten der Letzten Generation haben Daten von Unterstützern mitsamt politischer Meinung und Gefängnisbereitschaft ungeschützt auf Google Drive gelagert.

  2. Windkraft-Ausbauplan: Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag
    Windkraft-Ausbauplan
    Scholz will vier bis fünf neue Windräder pro Tag

    Die Energiewende in Deutschland soll durch einen massiven Ausbau der Windkraft-Anlagen vorangetrieben werden. Bundeskanzler Scholz will Tempo machen.

  3. Telekom-Internet-Booster: Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar
    Telekom-Internet-Booster
    Hybridzugang der Telekom mit 5G ist verfügbar

    Die 5G-Antenne der Telekom hängt an einem zehn Meter langen Flachbandkabel. Die zugesagte Datenrate reicht bis 300 MBit/s im Download.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • ASUS ROG Strix Scope Deluxe 107,89€ • Gigabyte B650 Gaming X AX 185,99€ • Alternate Weekend Sale • MindStar: be quiet! Dark Rock 4 49€, Fastro MS200 2TB 95€ • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas & CPUS u. a. AMD Ryzen 7 5700X 175€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /