Abo
  • IT-Karriere:

ZDF mit 4K-UHD: Bergretter und Bergdoktoren werden in HLG-HDR ausgestrahlt

In den Bergen filmt das ZDF mit HDR-fähigem Equipment und sendet dementsprechend mittlerweile auch in 4K-UHD samt HDR. Als Standard kommt dabei Hybrid Log Gamma zum Einsatz und die Ausstrahlung wird über HbbTV umgesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Bergretter werden in HDR ausgestrahlt.
Die Bergretter werden in HDR ausgestrahlt. (Bild: ZDF)

Gleich zwei Fernsehserien strahlt das ZDF nicht nur in 4K-UHD aus, sondern auch mit High Dymanic Range (HDR). Den Anfang macht derzeit die TV-Serie Die Bergretter. Die ersten sechs Folgen werden einem technisch gut ausgestatteten und affinen Publikum als HLG-HDR-Material über HbbTV bereitgestellt. Das steht allerdings ein wenig im Widerspruch zu der Zielgruppe dieser Serie. Trotzdem ist die Aufrüstung im öffentlich rechtlichen Fernsehen interessant.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. Dataport, Bremen, Berlin, Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)

Das ZDF wird aber nicht nur Die Bergretter per HDR erstrahlen lassen. Auch die kommende Staffel von Der Bergdoktor wird in 4K-UHD produziert und für die Verbreitung mit HDR vorbereitet.

Damit das Material am heimischen Fernseher im HDR-Modus ausgegeben wird, ist eine HLG-Unterstützung zwingend notwendig. HLG ist das HDR-Verfahren für Broadcasting. HDR10, HDR+ oder Dolby Vision allein reichen nicht. Laut dem ZDF ist es aber nicht problematisch, wenn der Fernseher kein HLG beherrscht, dann wird das Bild einfach wie gehabt per SDR ausgegeben.

Nachtrag vom 23. November 2017, 14:40 Uhr

Wie das ZDF uns auf Nachfrage mitteilte, werden Die Bergretter mit einer festen Bitrate von 4,5 MBit/s (inklusive Ton) per HbbTV gesendet. Als Codec kommt H.265 alias HEVC zum Einsatz. In Tests des letzten Jahres wurden noch 15 MBit/s verwendet, allerdings noch mit dem nicht so effizienten H.264.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€ + Versand
  2. 309,00€

Jürgen Schröder 07. Dez 2017

Mit dem neuen H265 Codec reicht eine 5 Mbit Leitung.

Jürgen Schröder 07. Dez 2017

Das ist nicht richtig, die Qualität ist hervorragend! Das ZDF sendet in HEVC mit dem H265...

chefin 24. Nov 2017

Stahlharte Nerven und ein einfältiges Gemüt. Man ruft Webseiten auf welche im Datenstrom...

LinuxMcBook 22. Nov 2017

Nein, in der Tat ist der Tatort vom Sonntag regelmäßig nicht in HD. An anderen Tagen...

matok 21. Nov 2017

Was wäre das schön, wenn man die gesamte Unterhaltung, die generell Geschmackssache ist...


Folgen Sie uns
       


Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

      •  /