• IT-Karriere:
  • Services:

Zbox Q: Mini-Workstation mit Quadro-Grafik

Zotacs neue Q-Serie sind Minirechner mit fixer Grafikeinheit. Im Inneren verbaut der Hersteller eine Nvidia-Quadro-Grafikkarte basierend auf der Pascal-Architektur. Insgesamt werden drei Grundkonfigurationen angeboten. Zwei davon mit 4-Kern-Core-i7.

Artikel veröffentlicht am ,
Zotac bietet neue Minirechner an.
Zotac bietet neue Minirechner an. (Bild: Zotac)

Mit der Q-Serie hat Zotac eine neue Generation von kleinen Rechnern mit professioneller Grafikeinheit vorgestellt. Die QK7P500, QK7P300 und QK5P1000 bieten alle eine Quadro-Grafikeinheit basierend auf der Pascal-Architektur. Die Modellnummer gibt dabei deutliche Hinweise auf die Ausstattung. QK7 und QK5 stehen für einen Core i7-7700T mit vier Kernen und acht Threads beziehungsweise den Notebook-Chip Core i5-7200U, der nur die Hälfte bietet. Die P-Nummer ist analog zu der Quadro P5000, P3000 und P1000, die 16,6 respektive 4 GByte GDDR5-RAM mit einer 256-, 192- und 128-Bit-Speicheranbindung bieten. Die Zbox QK7P5000 ist also das schnellste Gerät.

Stellenmarkt
  1. Rockwell Collins Deutschland GmbH, a part of Collins Aerospace, Heidelberg
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Köln

Allen gemein ist eine große Anschlussausstattung. Alle Geräte haben an der Front etwa einen SD-Kartenleser, USB 3.0 als Typ A und Audiobuchsen. Die beiden QK7-Modelle haben USB 3.0 mit 5 GBit/s sogar in der Typ-C-Ausführung an der Front. Die Rückseite hat jeweils vier Monitorausgänge. Das kleinste Modell nur per HDMI, die anderen beiden Modelle bieten zwei HDMI- und zwei Displayport-Ausgänge. Zusätzlich gibt es jeweils Dual-GbE-LAN, 802.11ac-WLAN und diverse USB-Buchsen.

Für fixen Speicher stehen ein 2280er-M.2-Slot und Platz für einen 2,5-Zoll-Datenträger bereit. Die Bauform ist zwischen den Modellen leicht unterschiedlich. Die Zbox QK5P1000 hat mit rund 185 x 185 mm eine etwas geringere Grundfläche als die besseren Varianten und ist mit 7,2 cm dafür etwas höher. Die QK7-Modelle hingegen entsprechen eher den 1-Liter-PC-Designs mit 210 x 203 mm und einer Höhe von 6,2 cm.

  • Zbox QK5 (Bild: Zotac)
  • Zbox QK5 (Bild: Zotac)
  • Zbox QK7 (Bild: Zotac)
  • Zbox QK7 (Bild: Zotac)
Zbox QK5 (Bild: Zotac)

Einen Preis und die Verfügbarkeit hat Zotac noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)

ilovekuchen 10. Apr 2018

Genau das meine ich. Eine quadro ist ja noch okay aber zwei? Ich verstehe es einfach...


Folgen Sie uns
       


Immortals Fenyx Rising - Fazit

Im Video zeigt Golem.de das Actionspiel Immortals Fenyx Rising.

Immortals Fenyx Rising - Fazit Video aufrufen
    •  /