• IT-Karriere:
  • Services:

Linux trotz 32-Bit-UEFI

Ubuntu Linux auf dem Zotac Pico auch nur zu starten, erwies sich als schwierig, denn der kleine Rechner hat ein 32-Bit-UEFI. Linux-Systeme unterstützten hingegen gegenwärtig standardmäßig nur Systeme mit 64-Bit-UEFI, selbst wenn später eine 32-Bit-Version von Linux installiert werden soll. Wir folgten einer Anleitung auf der Webseite Liliputing.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Fulda
  2. Kommunix GmbH, Unna

Dort wird beschrieben, wie ein 32-Bit-UEFI-Bootloader nachträglich auf einen startfähigen USB-Stick mit Ubuntu Linux 14.04 LTS übertragen werden kann. Allerdings mussten wir die benötigte Startdatei unter Linux selbst kompilieren, weil die zum Download angebotene nicht funktionierte.

  • Leistungsaufnahme der Zbox Pico
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
  • Die Samsung eMMC liest flott (Screenshot: Golem.de)
  • Netflix-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Platine der Zbox Pico (Bild: The SSD Review)
  • Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)
Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)

Um den USB-Stick zu installieren, nutzen wir das Windows 8 auf dem Zotac Pico. Dort luden wird das ISO-Image von Ubuntu herunter und besorgten uns die Software Rufus, mit der sich Linux-Images auf einen USB-Stick schreiben lassen.

Wir wählten die im Liliputing-Artikel erwähnte Option "GPT Partitionierungsschema für UEFI Computer" sowie das zuvor heruntergeladene ISO-Image aus und beließen es bei den verbleibenden Optionen mit den Voreinstellungen.

In einem ersten Versuch kopierten wir schließlich noch den dort verlinkten 32-Bit-UEFI-Bootloader namens bootia32.efi gemäß Anleitung in das Verzeichnis /EFI/BOOT. Nach einem Neustart des Zotac Pico prüften wir zunächst, ob Sercure Boot im Bios deaktiviert war, was standardmäßig der Fall ist. Das Bios lässt sich kurz nach dem Einschalten des Geräts über die ESC-Taste öffnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Flottes Streaming, gute eMMCUngelöste WLAN-Probleme 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,19€
  3. 5,99€

Bachsau 15. Jun 2015

Normalerweise unterstüzen doch fast alle aktuellen EFIs BIOS-Boot.

arrrghhh.... 19. Dez 2014

Das wäre nicht schlecht. Aber eine auf dem Niveau der Kameraeinheit des Lumia 1020 würde...

Doomhammer 16. Dez 2014

Hängt ja wohl ganz davon ab, auf welchen "überladenen" Seiten du herumhängst. Mir reicht...

logged_in 11. Dez 2014

Ja, bei mir läuft seit November 2010 ein ION-ITX P http://zotacusa.com/zotac-ion-itx-p...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2014

Kackstarter, wer hätte das gedacht.


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /