• IT-Karriere:
  • Services:

Zalando: Onlinekleiderhändler schließt einen Standort

Zalando schließt eine Niederlassung bei Potsdam. Ein Teil der Mitarbeiter soll in anderen Standorten beschäftigt werden. Zalando steht derzeit wegen der Arbeitsbedingungen in der Kritik.

Artikel veröffentlicht am ,
Zalando: kein Zusammenhang mit Betriebsratswahl
Zalando: kein Zusammenhang mit Betriebsratswahl (Bild: Zalando)

Der Berliner Onlinehändler Zalando will einen Standort in Brandenburg schließen. Ende des Jahres macht Zalando die Vertriebshalle in Marquardt bei Potsdam zu. Das bestätigte ein Unternehmenssprecher dem öffentlich-rechtlichen Rundfunksender RBB.

Stellenmarkt
  1. BMZ GmbH, Karlstein am Main
  2. Sanner GmbH, Bensheim bei Darmstadt

Von der Schließung sind 50 bis 80 Mitarbeiter betroffen. Ein Teil von ihnen könne in den Niederlassungen in Brieselang, ebenfalls in Brandenburg, oder in Erfurt, im benachbarten Bundesland Thüringen, arbeiten, sagte der Sprecher. Mit den übrigen hätten nur befristete Arbeitsverhältnisse bestanden.

Standort 2012 eröffnet

Das Unternehmen, das Kleidung über das Internet verkauft, beteuerte, die Schließung stehe nicht in Zusammenhang mit den Betriebsratswahlen, die in Marquardt anstehen. Die Niederlassung hat Zalando Mitte 2012 eröffnet. Marquardt liegt nordwestlich von Potsdam und gehört seit 2003 zur brandenburgischen Landeshauptstadt.

Der Onlinehändler steht derzeit wegen seiner Arbeitsbedingungen in der Kritik: Eine Reporterin des privaten Fernsehsenders RTL hatte drei Monate lang verdeckt im Erfurter Logistiklager von Zalando recherchiert. Sie berichtete über schlechte Bedingungen sowie Verstöße gegen das Arbeitsrecht, darunter bis zu 20 Kilometer Fußweg am Tag, um die Ware aus den Regalen zu holen, das Gebot, bei der Arbeit zu stehen, oder eine Überwachung der Mitarbeiter mit Scannern.

Anzeige gegen Journalistin

Ende März wurde die RTL-Journalistin enttarnt, es kam dabei zu einem Polizeieinsatz. Zalando erstattete daraufhin Anzeige wegen des Verrats von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen. Der thüringische Landesdatenschutzbeauftragte wiederum ermittelt gegen den Textilhändler: Er will prüfen, ob eine lückenlose Überwachung der Arbeiter über Scannerdaten legal ist.

2012 hatte das ZDF schon einmal über schlechte Arbeitsbedingungen in einem Lager von Zalando berichtet, das allerdings Zalando nicht selbst betrieb. Es wurde vor einigen Monaten geschlossen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Battlefield- & Star-Wars-Spiele von EA günstiger (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 7...
  2. (u. a. Fortnite - The Last Laugh Bundle DLC (PS4 Download Code) für 19,90€, ARK: Survival...
  3. (Konstruktionsspielzeug von LEGO)

GLORIEN 24. Apr 2014

Nicht ganz, richtig, man legt Quartale ein in denen man mehr Investiert als man einnimmt...

SargTeX 23. Apr 2014

Fragt sich nur noch, ob die sich einen Umzug bei den Löhnen überhaupt leisten können

admin666 23. Apr 2014

"...oder in Erfurt, im benachbarten Bundesland Thüringen, arbeiten, sagte der Sprecher...

most 23. Apr 2014

Du verwechselt den sogenannten Kalkulationsaufschlag mit Gewinn. Richtig ist, dass im...


Folgen Sie uns
       


Gaming auf dem Chromebook ausprobiert

Wir haben uns Spielestreaming und natives Gaming auf dem Chromebook angesehen.

Gaming auf dem Chromebook ausprobiert Video aufrufen
Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Power Fx Microsoft bringt App-Sprache auf Basis von Excel-Formeln
  2. Nokia Ehemaliger Pureview-Chef kommt zu Microsoft
  3. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar

    •  /