Zaiser Motors: Futuristisches Elektromotorrad soll 480 km weit kommen

Zaiser Motors arbeitet an einem schweren Elektromotorrad mit einer Reichweite von 480 Kilometern, Zweirad-Antrieb und entnehmbaren Akkus.

Artikel veröffentlicht am ,
Zaiser Motors Elektromotorrad
Zaiser Motors Elektromotorrad (Bild: Zaiser Motors)

Das Elektromotorrad von Zaiser Motors sieht aus wie ein Cruiser aus einem Science-Fiction-Film, besitzt aber auch Retro-Elemente beim Scheinwerfer, Tank und beim Kotflügel hinten. Der Zweiradantrieb und eine maximale Geschwindigkeit von 200 km/h dürften für Aufsehen sorgen, sollte dieses Motorrad tatsächlich auf die Straße kommen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main
  2. Systemadministrator (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Leipzig
Detailsuche

Zum Radstand schrieb der Hersteller noch nichts. Er ist aber deutlich größer als bei herkömmlichen Motorrädern. Ein Grund dafür dürfte sein, dass der Akku so mehr Platz erhält. Die beiden Nabenmotoren sollen es erlauben, in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu kommen und eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 200 km/h zu erreichen.

Dank der Nabenmotororen fällt eine Kette oder ein Riemen weg. Allerdings erhöhen sie die ungefederte Masse, weshalb sie im Automobilbau praktisch nicht verwendet werden.

Übertreibt das Unternehmen bei der Reichweite?

Die Designentscheidung sorgt abermals mehr Platz für den Akku. Der muss eigentlich sehr groß sein, um das Reichweitenversprechen von 480 Kilometern erfüllen zu können. Dies erscheint angesichts der Angabe, einen Akku mit nur 17,5 kWh unterzubringen, reichlich übertrieben. Die Daten auf der Website sind jedoch so vage, dass dies auch nur die kleinste Konfiguration sein könnte und für die große Reichweite ein Akku mit mehr Kapazität verbaut werden muss.

Derzeit sucht das Unternehmen online nach Investoren, die die Entwicklung des Motorrads vorantreiben wollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DIY-Projekt
Lasst uns einen Open-Source-E-Ink-Laptop bauen!

Augenschonende Displays wie die von E-Ink sind bislang kaum verbreitet. Deshalb würde ich gerne selbst einen Laptop mit E-Ink-Display bauen.
Von Alexander Soto

DIY-Projekt: Lasst uns einen Open-Source-E-Ink-Laptop bauen!
Artikel
  1. In eigener Sache: Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?
    In eigener Sache
    Wie geht es IT-Fachleuten nach über einem Jahr Corona?

    Selten hat ein Ereignis die Arbeit so verändert wie Corona. Golem.de möchte von dir wissen, was das für dich bedeutet. Bitte nimm an der Umfrage teil - es dauert nicht lange!

  2. Windows 10 21H1: Aktuelles Windows-Update wird nun auch automatisch verteilt
    Windows 10 21H1
    Aktuelles Windows-Update wird nun auch automatisch verteilt

    Microsoft wird mit der automatischen Auslieferung von Windows 10 21H1, dem May 2021 Update, fortfahren. Dabei hilft Machine Learning.

  3. iOS-Kalender missbraucht: Apple reagiert auf iPhone-Kalender-Spam
    iOS-Kalender missbraucht
    Apple reagiert auf iPhone-Kalender-Spam

    Mit Kalender-Spam haben derzeit vermehrt iPhone-Nutzer zu kämpfen. Sie fallen auf Kalenderabos herein. Apple klärt nun auf.

Cerdo 29. Mai 2021 / Themenstart

Und wenn man schon schrauben will, kann man ja vorher einfach den Akku rausnehmen...

Cerdo 29. Mai 2021 / Themenstart

Bei der Harley haben alle gemeckert "die schafft aber keine 400 km am Stück, wer soll...

KringeWorld 28. Mai 2021 / Themenstart

Coolly City Modell F. Das Pedicab für Familien / E-Rikscha ?

KringeWorld 28. Mai 2021 / Themenstart

Ich finde das Ding, irgend einer Mittelalterlichen Strömung gleich, altbacken und langweilig.

ChMu 28. Mai 2021 / Themenstart

k.t.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • MSI MAG272CQR 27" Curved WQHD 165Hz 309€ • 6 Blu-rays für 30€ • be quiet Dark Base 700 Tower 124,90€ • HTC Vive Cosmos inkl. 2 Controller 599,90€ • Game of Thrones TV Box Set 4K 149,97€ • Landwirtschafts-Simulator 22 39,99€ • Dualsense Black + R&C Rift Apart 99,99€ [Werbung]
    •  /