Abo
  • Services:
Anzeige
Paypal und Apple machen gemeinsame Sache.
Paypal und Apple machen gemeinsame Sache. (Bild: Paypal)

Zahlungsmethode: Paypal bei Apples iTunes und App Store eingeführt

Paypal und Apple machen gemeinsame Sache.
Paypal und Apple machen gemeinsame Sache. (Bild: Paypal)

Apple unterstützt in iTunes und im App Store nun den Zahlungsdienst Paypal. Doch bei der Einstellung gibt es teilweise noch Probleme.

Nach dem Ende von Clickandbuy ist eine neue Zahlungsmethode für Apples digitale Dienstleistungen aufgenommen worden. Paypal steht nun auch deutschen Nutzern zur Verfügung. Mit Paypal können digitale Einkäufe im App Store, bei Apple Music, in iTunes und im iBooks Store bezahlt werden.

Anzeige

In einigen Fällen steht die neue Zahlungsmethode indes noch nicht in iTunes oder auf dem iPhone beziehungsweise dem iPad zur Auswahl. Die einfachste Lösung scheint derzeit zu sein, sich unter appleid.apple.com anzumelden und die Zahlungsdaten zu bearbeiten. Im dort aufgeführten Dropdown lässt sich Paypal als Standardzahlungsmethode auswählen.

Wer will, kann natürlich weiterhin über Kreditkarte, die Handyrechnung (O2 und Vodafone) oder per Gutscheincode bezahlen. Da Paypal das Lastschriftverfahren, Einzahlungen vom Bankkonto und Giropay unterstützt, kann es als Alternative zu dem 2015 eingestellten Clickandbuy genutzt werden, wenn keine Kreditkarte vorhanden ist oder eingesetzt werden soll.


eye home zur Startseite
Vielfalt 16. Jul 2017

war scheinbar nie eine News wert...

Koto 13. Jul 2017

Es gibt viele die können eben keine KK bekommen. Dazu werden Ausländische nicht genommen...

iToms 13. Jul 2017

In den USA geht Apple Pay über PayPal. Das wird dann über das Discover-Netzwerk...

nightmar17 13. Jul 2017

Vielleicht hat Paypal auch ein super Angebot gemacht und Apple hat nun zugesagt. Sehe da...

Tillamook 13. Jul 2017

Funktioniert (seit gestern) bei mir.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Kiel
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: bloß nicht eine Sekunde nachdenken, ob man...

    DebugErr | 01:23

  2. Re: Ein Blick in die Kugel verät mir ...

    quasides | 01:16

  3. Re: Für Legacy Addon manuell umgestellen?

    DebugErr | 01:12

  4. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    Niaxa | 01:09

  5. Re: Remotedesktop und gut ist

    GaliMali | 01:04


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel