• IT-Karriere:
  • Services:

Zahlungsdienstleister: Wirecard erhält 1 Milliarde US-Dollar von Softbank

Der japanische Technologiekonzern Softbank Group unterstützt Wirecard. Der Konzern wehrt sich gegen Betrugsvorwürfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Boon von Wirecard
Boon von Wirecard (Bild: Wirecard)

Die japanische Softbank Group wird rund 900 Millionen Euro (1 Milliarde US-Dollar) über Wandelanleihen in Wirecard investieren. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, erhält Softbank damit einen Anteil von 5,6 Prozent an dem deutschen Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, verschiedene Standorte
  2. SySS GmbH, Tübingen, Frankfurt am Main, München, Wien (Österreich)

Die Investition des weltweit größten privaten Technologieunternehmens Softbank ist ein Vertrauensvotum für Wirecard, das sich gegen Betrugsvorwürfe wehrt.

Die beiden Unternehmen haben auch eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben, in deren Rahmen Softbank Wirecard bei der Expansion in Japan und Südkorea unterstützen und Möglichkeiten bieten wird, mit anderen Firmen seines Portfolios in Bereichen wie Datenanalyse, AI und digitale Finanzdienstleistungen zusammenzuarbeiten.

Große Investoren von Wirecard kritisieren den Umgang des Zahlungsdienstleisters mit Bilanzproblemen in Singapur. Im Gespräch mit dem Handelsblatt forderten mehrere Fondsmanager den Dax-Konzern dazu auf, mehr Transparenz zu schaffen und seine Managementstrukturen zu reformieren. "Wirecard hätte gut daran getan, schon früher einen Prüfungsausschuss (des Aufsichtsrats) einzurichten", sagte Vanda Heinen von Union Investment. "Eine Personalunion von Aufsichtsrats- und Prüfungsausschussvorsitzendem lehnen wir ab."

Wirecard-Chef Markus Braun will auf die Kritik reagieren, auch sollen lokale Gesellschaften besser beaufsichtigt werden. Zudem deuten sich auf Spitzenebene Veränderungen an: Im Wirecard-Umfeld ist zu hören, dass man offen dafür sei, sowohl den Aufsichtsrat als auch den Vorstand zu erweitern.

Nach Berichten der britischen Financial Times über angebliche Unregelmäßigkeiten in Singapur war der Wirecard-Aktienkurs Ende Januar 2019 um rund 35 Prozent eingebrochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. PC 59,99€/PS4, Xbox 69,99€ (Release am 17. September)
  2. (u. a. One Touch tragbare Festplatte 500 GB in verschiedenen Farben je 86,99€)
  3. 149,90€
  4. 649,00€ (Bestpreis!)

Jakelandiar 24. Apr 2019

Finde das korrekt. Sagt für mich aus das Sofbank Wirecard gegen die Vorwürfe...


Folgen Sie uns
       


Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020)

Der fast unsichtbare Rand des Q950TS hat anscheinend nicht nur Vorteile.

Rahmenloser TV von Samsung (CES 2020) Video aufrufen
Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  2. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad
  3. Apex Pro im Test Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /