Zahlungsdienstleister: Paypal stellt App um und ermöglicht Spenden und Chats

Mehr stationärer und persönlicher Handel - Paypal ergänzt die Smartphone-App um praktische Funktionen.

Artikel veröffentlicht am , Christian Hensen
Ein Geschäftsmodell im Wandel: Paypal will zur Bank werden.
Ein Geschäftsmodell im Wandel: Paypal will zur Bank werden. (Bild: Photo by Justin Sullivan/Getty Images)

Paypal erweitert sein Angebot in der hauseigenen App und bringt mehrere neue Funktionen. Hinzu kommt eine Möglichkeit zum Sammeln von Spenden und eine Nachrichten-Funktion für Privatkontakte. Zudem überarbeitet Paypal die Startseite der App, um Umsätze der Nutzer übersichtlicher darzustellen.

Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. Projektleiter (w/m/d) für IT Systeme in der Energieversorgung
    PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg, Berlin, Oldenburg
Detailsuche

Auf dem Startbildschirm erhalten Nutzer eine kompakte Ansicht der Aktivitäten des Kontos und eine Zusammenfassung anstehender Ratenzahlungen. Das Verwalten der Zahlungsmittel wird ebenfalls erleichtert.

Gänzlich neu ist die Möglichkeit, Spenden via QR-Code einzusammeln. Das System läuft über das Generosity Network und erlaubt es, mit wenigen Einstellungen eine Seite für einen Spendenaufruf zu erstellen. So können Nutzer maximal 30 Tage lang bis zu 20.000 Euro sammeln.

An den Spenden verdient Paypal laut Gebührenordnung mit. 2,49 Prozent vom Betrag wandern zuzüglich einer fixen Gebühr an die Plattform. Für QR-Code-Transaktionen gelten die Transaktionskosten für gewerbliche Anbieter.

Der Smart-Tarif bei N26

Chatfunktion für Privatanwender

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  3. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
Weitere IT-Trainings

Neu ist außerdem eine Chat-Funktion innerhalb der App, die es Privatkontakten erlaubt, miteinander zu kommunizieren. Dies soll Transaktionen erleichtern oder auch einfach einen schnellen Dankesgruß ermöglichen. Bislang war es nicht möglich, abseits von kurzen Nachrichten im Anhang einer Zahlung innerhalb der App zu kommunizieren.

In den USA ist Paypal schon einen Schritt weiter. Dort will man künftig eine Art Bank darstellen und innerhalb der App zum Beispiel das Ansparen von Kryptowährungen ermöglichen. Auch die Abwicklung von herkömmlichen Überweisungen oder Daueraufträgen ist dort Teil der App. Ob oder wann Paypal die digitalen Sparbücher und Konten auch in Deutschland starten möchte, ist bislang offen. Es wird jedoch deutlich, dass man offenbar eine Direktbank werden will und dafür nun den Weg ebnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /