Abo
  • Services:
Anzeige
Ein aktueller HM170-Chipsatz
Ein aktueller HM170-Chipsatz (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Z270/H270 für Kaby Lake: Kaum Neuerungen bei Intels Chipsätzen

Ein aktueller HM170-Chipsatz
Ein aktueller HM170-Chipsatz (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Wer Anfang 2017 ein neues Mainboard für die Kaby-Lake-Generation kaufen will, kann sich auch bei bisherigen Platinen umschauen. Außer mehr PCIe-Lanes gibt es einzig Unterstützung für 3D-Xpoint-Speicher.

Ein Bericht von Benchlife führt technische Details zu den Mainboard-Chipsätzen Z270 und H270 auf. Diese Platform Controller Hubs (PCH) sind für Platinen gedacht, die Anfang 2017 zusammen mit Kaby Lake veröffentlicht werden. So heißen Intels neue Prozessoren für den Sockel 1151, sie folgen auf Skylake-Modelle wie den Core i7-6700K und weisen neben mehr Takt auch eine leicht verbesserte Grafikeinheit mit H.265-Beschleunigung auf.

  • Roadmap mit Z270 und H270 (Bild: Benchlife)
  • Vergleich von Z270 mit Z170 und H270 mit H170 (Bild: Benchlife)
Roadmap mit Z270 und H270 (Bild: Benchlife)

Ähnlich wenig Fortschritt gibt es bei den Chipsätzen Z270 und H270: Sie sollen den Z170 und den H170 ersetzen, für sehr günstige Mainboards bleibt der H110 aktuell. Der Z270 weist anders als der Z170 eine von 20 auf 24 gestiegene Anzahl von PCIe-3.0-Lanes auf, der H270 kommt verglichen mit dem H170 auf 20 statt 16 davon. Die Verbindung zwischen CPU und PCH ist aber weiterhin auf vier PCIe-3.0-Lanes beschränkt, schon zwei schnelle PCIe-NVMe-SSDs wie Samsungs 960 Pro lasten die DMI-Schnittstelle daher voll aus.

Anzeige

Aufgrund der zusätzlichen PCIe-Lanes der Chipsätze erhöht Intel die High-Speed-I/O-Lanes (HSIO) von 26 auf 30 (Z170) und von 22 auf 30 (H270). Die HSIO-Lanes dienen der Ansteuerung der Sata-6-GBit/s- und USB-Ports, der PCIe-Lanes und des Gigabit-Ethernets. Wer mitgezählt hat, wird feststellen, dass nicht alle Schnittstellen gleichzeitig genutzt werden können. Es obliegt dem jeweiligen Mainboard-Hersteller, welche Funktionen er mit welchen HSIO-Lanes verknüpft. Der Z270 und der H270 sollen eine größere Flexibilität aufweisen.

  • Roadmap mit Z270 und H270 (Bild: Benchlife)
  • Vergleich von Z270 mit Z170 und H270 mit H170 (Bild: Benchlife)
Vergleich von Z270 mit Z170 und H270 mit H170 (Bild: Benchlife)

Die Anzahl der Sata-6-GBit/s- und USB-3.0-Ports ändert sich bei den neuen PCHs nicht, es bleibt bei 6 sowie 10 (Z270) und 8 (H270). USB 3.1 Gen2 wird erst mit der übernächsten Generation nativ unterstützt. Per zusätzlichem Controller von Asmedia klappt das zwar, dafür müssen aber PCIe-Lanes abgezweigt werden. Was die beiden für Kaby Lake gedachten Chipsätze von den Vorgängern weiter unterscheidet, ist der Support für Optane-Produkte.

So nennt Intel SSDs mit 3D Xpoint, einer nicht flüchtigen Speichertechnik. Wie genau sich diese Unterstützung äußert und ob Platinen mit Z170-Chipsatz eine Optane-SSD nicht erkennen, bleibt vorerst unklar.

Der Z270 und der H270 sollen samt den Kaby-Lake-Chips auf der Consumer Electronics Show im Januar 2017 in Las Vegas vorgestellt werden.


eye home zur Startseite
DooMMasteR 23. Nov 2016

da liegt der Pfeffer in der Suppe Die Großen der Unterhaltungselektronik verdienen an...

SoniX 22. Nov 2016

"USB 3.1 Gen2 wird erst mit der übernächsten Generation nativ unterstützt. Per...

ikso 21. Nov 2016

Bin absolut deiner Meinung, für die 0815 Anwender genügt auch noch ein 6 Jahre alter CPU...

ms (Golem.de) 21. Nov 2016

Dein Link zu Excavator spricht von +30 % Effizienz, nicht IPC ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    __destruct() | 21:43

  2. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 21:41

  3. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  4. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  5. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel