• IT-Karriere:
  • Services:

Z2 G8 Desktop: HP ergänzt Workstations mit Rocket Lake und Nvidia Ampere

Die HP Z2 G8 wird es als kleinere Version und klassischen Tower geben. Es stehen viele Rocket-Lake-Prozessoren und Quadro-GPUs zur Auswahl.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Z2 SFF G8 ist für den Einsatz auf und nicht unter dem Schreibtisch gedacht.
Die Z2 SFF G8 ist für den Einsatz auf und nicht unter dem Schreibtisch gedacht. (Bild: HP)

HP aktualisiert einige Desktopsysteme der Z-Serie mit Rocket-Lake-Prozessoren und Nvidia-Ampere-GPUs: die Z2 G8 Small Form Factor und Z2 G8 Tower. Zur Auswahl stehen etwa die Core i9-11900K, Core i7-11700K, Core i5-11600K und andere Intel-CPUs aus dem Xeon-Sortiment. Die Auswahl ist groß, allerdings werden keine AMD-Ryzen-Varianten angeboten, die in den meisten Applikationen außerhalb von Spielen eigentlich besser abschneiden.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin, Potsdam
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster

Die Z2 SFF und Z2 Desktop unterscheiden sich primär in ihrem Chassis. Während ersteres Gerät auf ein möglichst kompaktes Design setzt, verwendet Letzteres einen Standard-Midi-Tower, der normalerweise größer, aber wartungsfreundlich ist und Platz für weitere Komponenten bietet. Allerdings sind beide Varianten für viele GPUs von Nvidia und AMD ausgelegt.

Zur Auswahl stehen beispielsweise eine Nvidia Quadro P400, eine Quadro T1000 oder eine AMD Radeon Pro W5500 Pro. Die Z2 SFF unterstützt auch Grafikkarten der Serie Quadro RTX 3000. Von Geforce-GPUs wird nicht gesprochen, was für den Fokus auf Workstation-Arbeiten spricht. Dazu kommen maximal vier DDR4-DIMM-Slots für maximal 128 GByte RAM. HP bietet ECC- und Non-ECC-Arbeitsspeicher an.

Genug USB-A vorhanden

Die kleinere Z2 SFF ist hat diverse Schächte für weitere Laufwerke. Es können zwei 3,5-Zoll-HDDs, eine 2,5-Zoll-HDD und zwei NVMe-SSDs per M.2-2280 verbaut werden. Der Z2 Tower bietet gleich viele Laufwerksschächte und ergänzt die Auswahl durch einen weiteren 5,25-Zoll-Schacht. Darin kann ein optisches Laufwerk verstaut werden. Ein weiteres im Slim-Factor ist bei beiden Systemen vorhanden.

  • HP Z2 G8 SFF (Bild: HP)
  • HP Z2 G8 Tower (Bild: HP)
  • HP Z2 G8 SFF (Bild: HP)
  • HP Z2 G8 Tower (Bild: HP)
HP Z2 G8 SFF (Bild: HP)

Es scheint, als verbaue HP in beiden Systemen ein identisches Mainboard, denn die Anschlüsse auf der Vorder- und Rückseite gleichen sich. Hier sind sechs USB-A-Ports auf der Rückseite und vier weitere an der Front zu finden. Dazu kommt RJ45 für Gigabit Ethernet. Optional können leistungsfähigere Netzwerkkarten für bis zu 10-Gbit-Ethernet verbaut werden.

Neuer Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)

Die Systeme haben jeweils zwei Displayport-Buchsen. Weitere Displayanschlüsse werden über die dedizierte Grafikkarte zur Verfügung gestellt, etwa HDMI und Thunderbolt 4.

HP will die neuen Workstations ab dem 10. Mai 2021 verkaufen. Der Z2 SFF G8 kostet ab 1.300 Euro. Der Z2 Tower G8 wird ab 1.350 Euro erhältlich sein. Die Preise werden je nach Ausstattung allerdings schnell steigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

quantalquetzal 15. Apr 2021 / Themenstart

Höhere Margen, laufende Verträge und ein vermutlich immer noch hoher Image-Wert von...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /