Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Z-SSD
Samsung Z-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Z-SSD & Storage Class Memory: Wie die Konkurrenz Intels 3D Xpoint kontern will

Samsung Z-SSD
Samsung Z-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Nachdem Intel und Micron mit Ankündigungen zu 3D-Xpoint-basierten Produkten vorgeprescht sind, ziehen Samsung und Flash Forward nach: Die Südkoreaner haben die Z-SSD entwickelt, das Joint Venture aus Toshiba und Western Digital setzt auf 3D-ReRAM. Samsung will noch 2016 vor Intel liefern und zeigte diverse Benchmarks.

Basierend auf der nicht flüchtigen Speichertechnik 3D Xpoint wollen Intel und Micron SSDs als Optane- und QuantX-Produkte verkaufen. Dieser sogenannte Storage Class Memory, der einerseits die Kapazität von Storage wie HDDs und SSDs liefern und andererseits (fast) die Geschwindigkeit von Arbeitsspeicher erreichen soll, wird von der Industrie als zukunftsweisender Schritt gesehen. Klar, dass da auch Samsung dabei sein will: Die Südkoreaner haben die Z-SSD entwickelt und auf dem Flash Memory Summit vorgestellt.

Anzeige
  • Samsungs Z-SSD soll schneller sein als eine mit PRAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zumindest verglichen mit PRAM steige die Energie-Effizienz. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Z-NAND ist ein Storage Class Memory. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Z-SSD von Samsung (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Beschreibung der Z-SSD (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Western Digital wollte erst auf Crosspoint-ReRAM setzen. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Nun wird es 3D-ReRAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Samsungs Z-SSD soll schneller sein als eine mit PRAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Die Z-SSD soll noch in diesem Jahr als 1-TByte-Version erscheinen, womit Samsung Intel in die Parade fahren würde. Für 2017 sind Modelle mit 2 und 4 TByte angesetzt. Bei allen handelt es sich um Steckkarten mit schnellem PCIe-3.0-x8-Interface. Ob das NVMe-Protokoll verwendet wird, ist nicht ganz klar, erscheint aber wahrscheinlich. Neben einem neuen Controller nutzen die SSDs sogenannten Z-NAND, der wie der V-NAND v4 aus geschichteten Zellen bestehen soll. Welche Technik Samsung verwendet, bleibt offen - dem Messegeflüster zufolge könnten die Südkoreaner auf Flash mit 1-Bit-Zellen setzen.

Auch die Balken sprechen dafür: Verglichen mit der eigenen PM963, einer 2-GB/s-NAND-Flash-SSD, und einem PRAM-Drive (was für Phase Change RAM, ähnlich 3D Xpoint, steht) soll der Z-NAND flotter Daten sequenziell lesen und eine geringere Latenz aufweisen. Zur Schreibrate und Haltbarkeit von Z-NAND äußerte sich Samsung nicht, bei der Energie-Effizienz wurde nur der (schlechter abschneidende) PRAM als Vergleich angegeben. Bei den Benchmarks handelt es sich übrigens um Schätzungen basierend auf Samsungs Emulator.

  • Samsungs Z-SSD soll schneller sein als eine mit PRAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zumindest verglichen mit PRAM steige die Energie-Effizienz. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Z-NAND ist ein Storage Class Memory. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Die Z-SSD von Samsung (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Beschreibung der Z-SSD (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Western Digital wollte erst auf Crosspoint-ReRAM setzen. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • Nun wird es 3D-ReRAM. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Western Digital wollte erst auf Crosspoint-ReRAM setzen. (Foto: Marc Sauter/Golem.de)

Western Digital sagte auf dem Flash Memory Summit, frühere Versuche mit einer Crosspoint-Struktur für Resistive RAM seien wenig erfolgreich gewesen. Der eigene Storage Class Memory werde daher auf geschichteten Speicherzellen basieren, also 3D-ReRAM. Bei resistivem RAM wird eine Dielektrikum-Schicht durch Spannung dazu gebracht, ihren Widerstand zu verändern. Einen Zeitplan für 3D-ReRAM hat Western Digital bisher nicht vorgelegt.


eye home zur Startseite
cicero 11. Aug 2016

Da bin ich ja schon gespannt wann wir unsere Finger mal an Produkte kriegen die man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München
  2. Constantia Business Services GmbH, Pirk
  3. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  4. flexis AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  2. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  3. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  4. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  5. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  6. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  7. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport

  8. Raumfahrt

    Weltraummüll-Räumkommando mit Laserkanonen

  9. Smartphone

    Nokia 2 kommt für 120 Euro nach Deutschland

  10. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Lagganmhouillin | 17:06

  2. Re: Muss der Mann immer lächerlich dargestellt...

    ArcherV | 17:05

  3. Re: beBPo?

    ldlx | 17:05

  4. Re: Hört endlich auf von Patchen seitens Intel zu...

    S-Talker | 17:05

  5. Überwachung Ja, Wlan nein

    quakerIO | 17:04


  1. 15:30

  2. 15:02

  3. 14:24

  4. 13:28

  5. 13:21

  6. 13:01

  7. 12:34

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel