Yuneec Mantis Q: 4K-Drohne mit Sprachsteuerung und 33 Minuten Flugzeit

Yuneec hat die Drohne Mantis Q vorgestellt, die mit einer 4K-Kamera ausgerüstet ist, sich mit Sprachbefehlen steuern lässt und bis zu 33 Minuten mit einer Akkuladung fliegen soll. Das kompakte Design soll Reisende ansprechen.

Artikel veröffentlicht am ,
Yuneec Mantis Q
Yuneec Mantis Q (Bild: Yuneec)

Die Yuneec Mantis Q ist eine kompakte Drohne mit einer 4K-Kamera und elektronischer Bildstabilisierung gegen Verwackler. Sie kann per Sprachsteuerung dirigiert werden. Dazu wird ein Controller mit Smartphonehalterung geliefert. Die Reichweite liegt bei 800 Metern.

Stellenmarkt
  1. SAP-Berater (m/w/d) Schwerpunkt SCM
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Embedded Software Developer / Engineer (m/f/d)
    OTT Hydromet GmbH, Kempten
Detailsuche

Die Yuneec Mantis Q misst zusammengeklappt 16,7 x 9,7 x 5,6 cm und wiegt 500 Gramm. Die Kamera unterstützt die Aufnahme von Videos und Bildern mit 4.800 x 2.700 beziehungsweise 4.160 x 3.120 Pixeln bei 30 fps. Alternativ können Full-HD-Videos mit 60 fps aufgezeichnet werden. Standbilder werden auf einer MicroSD-Karte im DNG- oder JPEG-Format gespeichert. Die Kamera lässt sich stufenlos um bis zu 90 Grad nach unten und um 20 Grad nach oben bewegen. Eine Drehung nach links und rechts ist unabhängig von der Fluglage nicht möglich.

Der Benutzer kann sowohl die Kamera als auch die Drohne mit Hilfe von Sprachbefehlen steuern. Die Gestensteuerung ermöglicht es, ein Selfie mit einer Handbewegung aufzunehmen. Es gibt auch eine Gesichtserkennung, die ein Foto aufnimmt, wenn die Kamera ein Lächeln erkennt. Fest einprogrammierte Flugmanöver wie Orbit Me garantieren, dass die Kamera um den Piloten ausgerichtet wird, während die Drohne um ihn herumfliegt. Die Mantis Q hat eine Flugzeit von bis zu 33 Minuten und soll eine Höchstgeschwindigkeit von 71 km/h erreichen.

Die Drohne mit Controller, Akku, Ersatzpropeller, Ladegerät und USB-Kabel kostet 500 Euro. Darüber hinaus wird sie im Paket mit drei Akkus und einer Reisetasche angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • Yuneec Mantis Q (Bild: Yuneec)
  • Yuneec Mantis Q (Bild: Yuneec)
Yuneec Mantis Q (Bild: Yuneec)


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Infiltration bei Apple TV+
Die Außerirdischen sind da!

Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
Eine Rezension von Peter Osteried

Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

  3. Rust, Deepfake, Sony, Microsoft: Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox
    Rust, Deepfake, Sony, Microsoft
    Konsolen-Termin für Among Us, mehr Speicher für die Xbox

    Sonst noch was? Was am 22. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • MacBook Pro 2021 jetzt vorbestellbar • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate-Deals (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) [Werbung]
    •  /