• IT-Karriere:
  • Services:

Yukimura: Updates für fast alle Playstations

Nur die Playstation 3 bekommt keines: Sony will morgen für die PS4, die PS Vita und die Playstation-App umfangreiche Updates mit neuen Funktionen veröffentlichen. Der wichtigste Patch trägt den Namen Yukimura.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Playstation
Logo Playstation (Bild: Sony)

Sony will laut seinem Blog am 26. März 2015 weltweit Updates für fast die gesamte aktuelle Playstation-Familie - bis auf die PS3 - veröffentlichen. Normalerweise erscheinen Aktualisierungen bei Sony recht bald nach solchen Ankündigungen, so dass es schon in der Nacht zum Donnerstag oder in den Morgenstunden so weit sein könnte.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln

Das wohl wichtigste Update bekommt die Playstation 4, es trägt bei Sony den Namen Yukimura. Dahinter verbirgt sich Version 2.50 der Firmware für die Konsole. Die wichtigste Neuerung dürfte der Suspend- und Resumemodus sein, mit dem man mitten im Spiel in Stand-by wechseln und anschließend sofort weiterspielen kann.

Dazu kommen Verbesserungen bei den Trophäen. Beispielsweise sollen sich Games mit Null Prozent solcher Erfolge aus der Übersicht löschen lassen. Auch die Funktion zum Verwalten von Freundeslisten wird spürbar erweitert, inklusive einem Facebook Friend Finder, der auf Wunsch in dem sozialen Netz nach Kumpels sucht und sie in die Playstation-Kontaktliste einlädt.

Für die PS Vita soll Firmware 3.50 neue Bedienhilfen inklusive vergrößerbarem Text und verstärkbarem Kontrast enthalten. Das Update bietet außerdem die Unterstützung von Remote Play mit 60 fps auf dem Handheld. Die Playstation-App auf Smartphones und Tablets wird ebenfalls aktualisiert, und zwar auf Version 2.50.

Nachtrag vom 26. März 2015, 11:10 Uhr

Sony hat Firmware 2.50 für die Playstation 4 inzwischen veröffentlicht. Das rund 245 MByte große Update wird automatisch über das Playstation Network heruntergeladen und installiert.

Nachtrag vom 30. März 2015, 13:52 Uhr

Wir haben das Video zur Firmware 2.50 für die Playstation 4 im Artikel nachgefügt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

petritsch.paul.a 28. Mär 2015

Wann kann man wohl endlich Filme von einer externen Festplatte anschauen? :S

elgooG 27. Mär 2015

Weder Store noch PSN benötigen außergewöhnliche Portfreigaben. Ich musste zumindest noch...

Garius 27. Mär 2015

Dir auch. Hoffe nur es kommt auch irgendwann.

TheUnichi 26. Mär 2015

Ganz ehrlich, ich besitze die Xbox One von Tag 1 an und die gibt nicht einen Laut von...

Anonymouse 26. Mär 2015

Gehe mal in die Einstellungen, Profil, Privatsphäreneinstellung und dann unter Trophies...


Folgen Sie uns
       


Gopro Hero 9 Black - Test

Ist eine Kamera mit zwei Displays auch doppelt so gut?

Gopro Hero 9 Black - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /