Abo
  • Services:

Youtube VR180: Neues Kombi-Filmformat für 360-Grad- und Standardvideos

Youtube hat das neue Videoformat VR180 vorgestellt. Damit können immersive Videos mit 180 Grad Blickwinkel gespeichert werden. Vorteil: Das Video kann auch ohne Hardware auf normalen Bildschirmen angesehen werden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Lenovo will Kameras für VR180 bauen.
Lenovo will Kameras für VR180 bauen. (Bild: Lenovo)

Youtube bietet ein neues Kombivideoformat an, das zwar keine 360, aber immerhin 180 Grad abdeckt und mit einer Brille betrachtet werden kann. Das Format VR180 lässt sich aber auch auf einem normalen Computerbildschirm im Browser fast ohne Verzerrungen ansehen. In unseren Versuchen klappte das indes nicht in Apple Safari.

Stellenmarkt
  1. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe
  2. Software AG, Darmstadt

Google arbeitet offenbar mit Lenovo, LG und YI Technology zusammen, um neue Kameras zu bauen, die in diesem Format aufnehmen können. Die Videos sollen sich in Tools wie Adobe Premiere bearbeiten lassen. Die Kameras sollen Google zufolge nicht teurer als herkömmliche Kompaktkameras sein. Einen Preis nannte das Unternehmen indes nicht. Das Format ist streamingtauglich und soll auch Gelegenheitsnutzer ansprechen, denen die Erstellung von 360-Grad-Aufnahmen zu aufwendig ist.

Interessierte Videofilmer können sich eine Leihkamera mit VR180-Funktion von Youtube ausleihen. Auf Youtube gibt es schon eine Playlist von Demoaufnahmen im Format VR180.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 164,90€

Tom_ 23. Jun 2017

+1 Eines der größten Probleme bei 360° ist den Zuscher so zu führen dass er im richtigen...

JouMxyzptlk 23. Jun 2017

Okay, die 360° Demovideos sind ganz banal die üblichen zylindrischen Projectionen, und...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /