Abo
  • Services:

Youtube: Mobile Livestreams für größere Kanäle freigeschaltet

Wer auf Youtube mindestens 10.000 Abonnenten hat, kann ab sofort mit seinem Smartphone eine Liveübertragung starten. Alle anderen Streamer müssen sich noch ein wenig gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Youtube-Livestream startet per App.
Ein Youtube-Livestream startet per App. (Bild: Youtube)

Nach einer längeren Testphase mit einigen Hundert Teilnehmern hat Youtube das Livestreaming von Smartphones und Tablets unter iOS und Android zugelassen. Eine Bedingung dafür ist, dass der Sender mindestens 10.000 Abonnenten hat. Wie Youtube in seinem Blog schreibt, handelt es sich dabei immerhin um einige Hunderttausend Kanalbetreiber. Alle anderen Streamer sollen die Funktion demnächst nutzen können - einen konkreten Termin nennt der Dienst nicht.

Die Livestreams werden im Grunde wie eine normale Aufnahme gestartet. Sie sind regulär auf Youtube über die Suche oder über Empfehlungen zu finden, aber auch in einem separaten Bereich. Gleichzeitig aktiviert das Portal übrigens auch den Super Chat. Das sind bezahlte Kommentare: Die Zuschauer können Geld für besonders gut sichtbare Beiträge ausgeben. Die werden dann im Chatsystem farblich hervorgehoben und sind bis zu fünf Stunden unterhalb des Videofensters festgepinnt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 31,49€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 46,99€ (Release 19.10.)

NaruHina 11. Feb 2017

Bedenket das Angebot gilt nicht jurnins Deutschland...

NaruHina 08. Feb 2017

Ändert aber nix daran dass es kein lineares Programm ist, sondern eher Ereigniss...

buuii 08. Feb 2017

Meddl! Aber wie soll der Lard denn Bars auf Youtube bekommen???

TwoPlayer 08. Feb 2017

Das ist bei YouTube Livestreams auch möglich :)

Speckwursti 07. Feb 2017

Ich habe nur 300 Abonnenten, kann das aber auch machen ...


Folgen Sie uns
       


Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on

Amazons neue Version des Kindle Paperwhite steckt in einem wasserdichten Gehäuse. Außerdem unterstützt der E-Book-Reader Audible-Hörbücher und hat mehr Speicher bekommen. Das neue Modell ist zum Preis von 120 Euro zu haben.

Amazons Kindle Paperwhite (2018) - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /