• IT-Karriere:
  • Services:

Youtube: Mobile Livestreams für größere Kanäle freigeschaltet

Wer auf Youtube mindestens 10.000 Abonnenten hat, kann ab sofort mit seinem Smartphone eine Liveübertragung starten. Alle anderen Streamer müssen sich noch ein wenig gedulden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Youtube-Livestream startet per App.
Ein Youtube-Livestream startet per App. (Bild: Youtube)

Nach einer längeren Testphase mit einigen Hundert Teilnehmern hat Youtube das Livestreaming von Smartphones und Tablets unter iOS und Android zugelassen. Eine Bedingung dafür ist, dass der Sender mindestens 10.000 Abonnenten hat. Wie Youtube in seinem Blog schreibt, handelt es sich dabei immerhin um einige Hunderttausend Kanalbetreiber. Alle anderen Streamer sollen die Funktion demnächst nutzen können - einen konkreten Termin nennt der Dienst nicht.

Die Livestreams werden im Grunde wie eine normale Aufnahme gestartet. Sie sind regulär auf Youtube über die Suche oder über Empfehlungen zu finden, aber auch in einem separaten Bereich. Gleichzeitig aktiviert das Portal übrigens auch den Super Chat. Das sind bezahlte Kommentare: Die Zuschauer können Geld für besonders gut sichtbare Beiträge ausgeben. Die werden dann im Chatsystem farblich hervorgehoben und sind bis zu fünf Stunden unterhalb des Videofensters festgepinnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 333€ (Vergleichspreis 388€)
  2. 49,99€ (Bestpreis!)
  3. 320,09€ (Bestpreis!)
  4. 159,99€

NaruHina 11. Feb 2017

Bedenket das Angebot gilt nicht jurnins Deutschland...

NaruHina 08. Feb 2017

Ändert aber nix daran dass es kein lineares Programm ist, sondern eher Ereigniss...

buuii 08. Feb 2017

Meddl! Aber wie soll der Lard denn Bars auf Youtube bekommen???

TwoPlayer 08. Feb 2017

Das ist bei YouTube Livestreams auch möglich :)

Speckwursti 07. Feb 2017

Ich habe nur 300 Abonnenten, kann das aber auch machen ...


Folgen Sie uns
       


CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


      •  /