Youtube, Maps und Co.: Huawei will Google-Apps in eigenem Appstore anbieten

Bislang laufen Google-Apps offiziell nicht auf Huawei-Smartphones - was der Huawei-Vorsitzende Eric Xu gerne ändern würde.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch Huaweis P40 Pro kommt offiziell ohne Google-Apps.
Auch Huaweis P40 Pro kommt offiziell ohne Google-Apps. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Der turnusmäßige Vorsitzende von Huawei, Eric Xu, hat in einem Gespräch mit CNBC von einer Möglichkeit gesprochen, die Google-Apps auf aktuelle Huawei-Smartphones zu bringen. "Wir hoffen, dass die Google-Dienste durch unsere App Gallery zur Verfügung gestellt werden, so, wie sie auch in Apples App Store verfügbar sind", sagt Xu CNBC zufolge.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist als Software-Entwickler (m/w/d)
    McPaper AG, Berlin
  2. Servicemanagerin Finanzwesen (m/w/d)
    Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover (Home-Office möglich)
Detailsuche

Aufgrund des US-Embargos gegenüber China, das auch Huawei betrifft, darf Google keine wirtschaftlichen Beziehungen mehr mit dem chinesischen Hersteller unterhalten. Daher kommen die neuen Huawei-Smartphones der Mate-30-Serie und der P40-Serie nicht mehr mit den Google-Diensten, auch nicht mit dem Play Store.

Entsprechend stehen Nutzern zahlreiche Google-Apps nicht zur Verfügung. Wer sich komplett auf Huaweis eigenen Appstore App Gallery verlässt, findet auch zahlreiche andere bekannte und beliebte Apps nicht. Dafür müssen Nutzer auf alternative App-Märkte zurückgreifen.

Nachinstallation inoffiziell möglich, aber nicht perfekt

Es gibt zwar sowohl für das Mate 30 als auch für das P40 die Möglichkeit, die Google-Dienste nachzuinstallieren. Diese Prozedur dürfte aber für den durchschnittlichen Nutzer zum einen nicht fehlerfrei durchzuführen sein, zum anderen kommt sie besonders im Falle des P40 mit zahlreichen Einschränkungen daher.

Golem Akademie
  1. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    21.–24. Februar 2022, virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
Weitere IT-Trainings

Für Nutzer außerhalb Chinas, wo Googles Dienste generell nicht angeboten werden, wäre eine einfache Installation über Huaweis App-Marktplatz wohl die beste Lösung. Auch für Huaweis Smartphone-Verkäufe in Europa dürften die Google-Apps essenziell sein: Xu zufolge soll das US-Embargo für einen Einnahmerückgang von 10 Milliarden US-Dollar verantwortlich sein.

Ob Google seine Anwendungen für die App Gallery zur Verfügung stellen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

  2. Mobilfunkmasten schneller bauen: Städtetag ist gegen Vorschlag des Telefónica-Chefs
    Mobilfunkmasten schneller bauen
    Städtetag ist gegen Vorschlag des Telefónica-Chefs

    Der Deutsche Städtetag lehnt die Forderung des Telefónica-Chefs ab, dass Netzbetreiber beim Bau von Mobilfunkmasten wie Tesla behandelt werden sollen.

  3. Nach Insolvenz: Hersteller von Elektroauto e.Go plant Börsengang
    Nach Insolvenz
    Hersteller von Elektroauto e.Go plant Börsengang

    Das Elektroauto-Startup Next e.go will an die Börse. Das Unternehmen könnte dort mit 1,5 Milliarden Euro bewertet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /