Youtube: iOS-App ohne richtige Airplay- und iPad-Unterstützung

Google hat seine Youtube-App für iOS freigegeben, nachdem Apple die Anwendung mit iOS 6 von den Geräten entfernt hat. Die Unterstützung der Plattform ist allerdings schlecht. Die mobile Webseite von Youtube kann mehr als die offizielle App.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Youtube-App für iOS kann kein Airplay-Video.
Die Youtube-App für iOS kann kein Airplay-Video. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Googles Youtube-App ist da und bereits veraltet. Datiert ist sie auf den 10. September 2012, also über eine Woche vor der Veröffentlichung von iOS 6. Google hat die App veröffentlicht, nachdem Apple kurzerhand mit iOS 6 die Youtube-App entfernt hat. Auch die Karten-App wurde entfernt, für die gibt es bisher keinen Ersatz von Google.

Stellenmarkt
  1. System Engineer / System Developer (m/f/d) ADAS data measurement / replay and SiL/HiL solutions
    Elektrobit Automotive GmbH, Braunschweig, Erlangen
  2. System Engineer (m/w/d) KDO-Cloud-Arbeitsplatz
    KDO Service GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Youtube für iOS hinterlässt aber den Eindruck, als wäre die App schnell zusammengeschustert worden. Obwohl Google mehrere Monate lang vorgewarnt war, hat es der Konzern nur geschafft, eine App für das iPhone und den iPod Touch zu veröffentlichen. Auf dem iPad funktioniert sie nur im Kompatibilitätsmodus.

Zudem wird die iOS-Infrastruktur nur zur Hälfte unterstützt. So beherrscht die App zwar Airplay, allerdings nur für die Tonausgabe. Es gibt einen Hinweis darauf, dass der Nutzer Airplay Mirroring aktivieren soll, wenn er auch das Videobild sehen will. Airplay-Mirroring ist qualitativ aber deutlich schlechter als eine echte Airplay-Unterstützung, die das Bild in einem echten Vollbildmodus ermöglicht.

  • Youtube für iOS
  • Youtube für iOS
  • Youtube für iOS
Youtube für iOS

Kurioserweise kann die mobile Webseite von Youtube mehr als die App. Wer sich über die Webseite Videos anschaut, hat den Vorteil der in iOS integrierten Unterstützung für Webvideos und kann diese als Airplay-Video in Richtung Apple TV schicken.

Golem Karrierewelt
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
  2. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die schlechte Unterstützung von Google verwundert etwas. Auch das zwei Wochen alte Aktualisierungsdatum lässt befürchten, dass Google der App keine große Priorität zukommen lässt, obwohl viele iOS-Nutzer diese gerne wiederhaben würden.

Wer Youtube für iOS dennoch herunterladen möchte, findet die App in iTunes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


chrulri 26. Sep 2012

Also zu den von mir abbonnierten Channels gehören unter anderem: - RayWilliamJohnson...

zZz 26. Sep 2012

wozu braucht man das wirklich, die mobile youtube seite ist doch ausreichend

Gritzens 25. Sep 2012

ja Google hat das mal geändert, ärgert mich auch maßlos, da ich die YT Webseite auf dem...

Heavens 25. Sep 2012

Apps sind eigentlich immer auf mobile Endgeräte (Smartphones etc.) und zum Teil auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. John Deere: Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren
    John Deere
    Ein Hacker präsentiert ein Jailbreak für Traktoren

    Nicht nur Telefonhersteller vernageln ihre Geräte. Der Hacker Sick Codes zeigt, wie Root-Zugriff auf die Systeme der Traktoren zu erlangen ist.

  2. Apple Pencil: Microsoft Office soll bald Handschrift auf dem iPad erkennen
    Apple Pencil
    Microsoft Office soll bald Handschrift auf dem iPad erkennen

    Das Microsoft-Office-Paket auf dem iPad soll bald handgeschriebene Notizen in echten Text umwandeln können.

  3. Spieleentwicklung: Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt
    Spieleentwicklung
    "Wir wollen Systeme, mit denen sich das Spiel selbst spielt"

    Newletter Engines August 2022 Die Macher von Rollerdrome haben mit Golem.de über Unity und automatisierte Test gesprochen. Plus: ein Engine-News-Überblick.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Playstation Summer Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB (PS5), Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /