Abo
  • Services:
Anzeige
Kostenpflichtige Kanäle derzeit nur für ausgewählte US-Anbieter
Kostenpflichtige Kanäle derzeit nur für ausgewählte US-Anbieter (Bild: Youtube)

Youtube: Google macht Pay-TV im Web

Kostenpflichtige Kanäle derzeit nur für ausgewählte US-Anbieter
Kostenpflichtige Kanäle derzeit nur für ausgewählte US-Anbieter (Bild: Youtube)

Youtube startet kostenpflichtige Kanäle, die im Monatsabo abgerechnet werden. So will Google seinen Video-Produzenten neue Einnahmemöglichkeiten erschließen.

Eine kleine Gruppe von Youtube-Partnern in den USA darf ab sofort kostenpflichtige Youtube-Kanäle anbieten. Nutzer, die die Videos sehen wollen, müssen ein Monatsabo abschließen, das ab 99 US-Cent angeboten wird. Allerdings können Nutzer jeden Kanal zuvor 14 Tage kostenlos testen. Einige Kanäle bieten Rabatte an, wenn Nutzer direkt ein Jahresabo abschließen.

Anzeige

Beispielsweise will die Sesamstraße in den USA künftig komplette Folgen über Youtube im Abo anbieten. In Deutschland sind all diese kostenpflichtigen Kanäle derzeit noch nicht verfügbar, und deutschen Anbietern steht die Möglichkeit auch nicht offen.

Laut Youtube soll das aktuelle Angebot aber nur der Anfang in Sachen Pay-TV im Web sein. In den kommenden Wochen soll das Angebot auch anderen zur Verfügung stehen. Qualifizierte Youtube-Partner sollen dann selbst kostenpflichtige Kanäle einrichten können.


eye home zur Startseite
Tapsi 16. Mai 2013

Ist das nicht Dispo?!?!

Lala Satalin... 12. Mai 2013

Ab 2016 wird es keine Kleinkunden mehr bei der Telekom geben.

Neratiel 12. Mai 2013

Find ich gut... Mehr Konkurrenz hat den Kunden noch nie geschadet!

mlxl 10. Mai 2013

Watchever gibt es schon in D, hat eine ganze Menge. Und mit Hilfe von unblock-us und...

ichplatzegleich 10. Mai 2013

So will Google FÜR SICH UND seinen Video-Produzenten neue Einnahmemöglichkeiten erschließen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach / Metropolregion Nürnberg
  3. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 26,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. (-80%) 2,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Geht mir tierisch aufn sack

    Gandalf2210 | 03:50

  2. Re: Wäre es nicht einfacher...

    divStar | 03:46

  3. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 03:42

  4. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    jacki | 03:35

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    divStar | 03:34


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel