Abo
  • Services:
Anzeige
Youtube ändert die Content-ID-Regeln.
Youtube ändert die Content-ID-Regeln. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Youtube: Geld verdienen trotz Rechtestreit

Youtube ändert die Content-ID-Regeln.
Youtube ändert die Content-ID-Regeln. (Bild: Lionel Bonaventure/AFP/Getty Images)

Nach vielen Jahren hat Youtube eine ebenso simple wie effektive Möglichkeit gefunden, auch bei Content-ID-Streitfällen weiter Geld zu verdienen.

Wenn sich zwei oder mehr Anbieter von Videos auf Youtube darüber streiten, wem die Rechte etwa an einem Let's Play oder an einem sonstigen Beitrag gehören, hat das bislang einen großen Nachteil: Mit dem Video wird kein Geld verdient. Solange die Sache geklärt wird, blockiert Youtube das Video - was gleichzeitig auch die Monetarisierung mit Werbung unmöglich macht. Das ändert sich nun: Wie die Firma in ihrem Blog schreibt, wird mit den Filmen künftig auch während der Schlichtungsphase Geld verdient.

Anzeige
  • Youtube erklärt die kommenden Content-ID-Regeln. (Grafik: Youtube)
Youtube erklärt die kommenden Content-ID-Regeln. (Grafik: Youtube)

Das wird allerdings von Youtube einbehalten, bis die Sache geklärt ist und anschließend dem ermittelten Rechteinhaber des Videos gutgeschrieben. Bis diese ebenso einfach wie gerechte Lösung umgesetzt ist, wird allerdings noch der ein oder andere Film gesperrt: Youtube will das System erst in den kommenden Monaten freischalten.

Youtube schreibt außerdem, dass man weiter viel Zeit und Personal investieren werde, um möglichst wenig Streitfälle im Rahmen von Content ID entstehen zu lassen. Derzeit komme es in weniger als einem Prozent der entsprechenden Meldungen anschließend zu Widersprüchen, und das trotz "Millionen von ungerechtfertigten Forderungen" auf eine Sperre allein im vergangenen Jahr.


eye home zur Startseite
Dwalinn 02. Mai 2016

Ne bei der Gema ist es ja ruckzuck geklärt wer die rechte hat. Hier geht es wohl eher um...

tingelchen 29. Apr 2016

Zinsen gibt es schon jetzt keine mehr auf das eigene Guthaben. Die einzigen die sich noch...

Eheran 29. Apr 2016

An wen sollte man sich auch wenden? Es gibt 0 Support.

fehlermelder 29. Apr 2016

Eigentlich ein Minimum an Selbstverständlichkeit. Und doch hat es in der Zwischenzeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  4. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 543,73€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  2. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  3. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  4. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  5. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  6. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  7. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch

  8. Linux

    Kritische Sicherheitslücke in Samba gefunden

  9. Auftragsfertiger

    Samsung erweitert Roadmap bis 4 nm plus EUV

  10. Fake News

    Ägypten blockiert 21 Internetmedien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: GVFS etwas ungünstiger Name...

    körner | 15:07

  2. Re: "Es gebe dazu keine weitere Kommunikation...

    fg (Golem.de) | 15:07

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 15:07

  4. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 15:07

  5. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    SelfEsteem | 15:05


  1. 15:15

  2. 13:35

  3. 13:17

  4. 13:05

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 12:00

  8. 11:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel