Abo
  • Services:
Anzeige
Das Youtube-Logo
Das Youtube-Logo (Bild: Golem.de)

Youtube Community wehrt sich gegen blockierte Spielevideos

Bei Ubisoft-Spielen sind keine Probleme zu erwarten, bei 2K Games und Electronic Arts vielleicht doch: Spielentwickler wehren sich gegen das Blockieren von Videos auf Youtube.

Anzeige

US-Spielentwickler und Let's-Play-Fans wehren sich dagegen, dass Youtube hochgeladene Videos mit Games-Inhalten löscht, wenn in ihnen urheberrechtlich geschützt Musik zu hören ist - selbst dann, wenn sie nur im Hintergrund gespielt wird. Das liegt daran, dass auf Youtube das automatische Content-ID-Scanning auf weitere Multi-Channel-Networks-Bereiche ausgedehnt wurde. Eine neue Initiative von Lars Doucet, Gründer des US-Entwicklerstudios Level Up Labs (Defender's Quest), hat dazu die Initiative Wholetsplay gegründet.

Zum einen tauschen sich Spieler und Macher unter dem Hashtag #wholetsplay auf Twitter aus. Zum anderen baut Doucet mit Unterstützung der Community eine Webseite unter der URL www.wholetsplay.com auf.

Dort soll es vor allem Informationen über die rechtlichen Rahmenbedingungen beim Veröffentlichen von Videos geben. Unter anderem ist auf einer temporären Wiki-Seite eine lange Liste mit Hinweisen abrufbar, welche Publisher und Entwickler bei Let's-Play-Inhalten keine Probleme machen (die meisten) und bei welchen vielleicht mit Schwierigkeiten zu rechnen ist (2K Games, Electronic Arts, Quantic Dream).

Eigentlich ist auch eine Kennzeichnung für Firmen vorgesehen, bei denen vor selbsterstellten Videos in Zusammenhang mit ihren Spielen gewarnt wird. Allerdings ist damit noch kein Unternehmen markiert.

Wie Polygon.com berichtet, will Doucet außerdem zusammen mit Rechtsexperten neue Lizenzbedingungen aufsetzen, in denen etwa der Umgang mit Musik in Videospielen geregelt wird.


eye home zur Startseite
IrgendeinNutzer 23. Dez 2013

Ernsthaft? Ist deswegen Tim Schafer auch ein Troll, weil er uns verraten hat, das es...

Natchil 21. Dez 2013

Und warum sollte ich so was machen? Krieg ich bei den anderen Portalen Geld für meine...

Natchil 21. Dez 2013

Haha, wie er das Geld rumschmeißt, und es dann demütig wieder aufhebt, und fast zu weinen...

Natchil 21. Dez 2013

Außerdem sollte man nicht gegen YouTube kämpfen, sondern mit ihnen. Handelt was aus...

crazypsycho 20. Dez 2013

Fairuse greift hier in Deutschland aber wirklich nicht. Denn hier gibt es keine Fairuse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  4. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Stefres | 20:07

  2. Re: wie hätte sich auch was verbessern sollen?

    Andre_af | 19:57

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Dadie | 19:47

  4. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Squirrelchen | 19:46

  5. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Friedhelm | 19:41


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel