Yourfone.de Facebook Edition: Telefon-, SMS- und Internetflatrate für 20 Euro

Yourfone.de bietet Facebook-Nutzern eine Telefon- und Internetflatrate zusammen mit einer SMS-Flatrate an. Der monatliche Grundpreis entspricht dabei dem regulären Basistarif ohne SMS-Flatrate, die sonst mehr kostet.

Artikel veröffentlicht am ,
Allnet Flat Facebook Edition für monatlich 20 Euro
Allnet Flat Facebook Edition für monatlich 20 Euro (Bild: E-Plus/Screenshot: Golem.de)

Im April 2012 läutete E-Plus mit dem Yourfone.de-Tarif den Preiskampf um kombinierte Flatrate-Tarife ein. Erstmals gab es zum Monatspreis von 20 Euro eine Telefonflatrate in alle Netze sowie eine mobile Datenflatrate. Lediglich der SMS-Versand wird dabei separat abgerechnet. Alternativ kann eine SMS-Flatrate dazugebucht werden.

Stellenmarkt
  1. IT Prozessmanager (m/w/d) Produktion und Druckstückmanagement
    Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
Detailsuche

Nun bietet Yourfone.de den Tarif zusammen mit einer SMS-Flatrate ohne Aufpreis an. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde bei Facebook Fan des Yourfone.de-Auftritts wird und bleibt. Wer den Tarif einmal wählt, erhält die SMS-Flatrate ohne Aufpreis, solange er Fan der Facebook-Seite von Yourfone.de ist.

SMS-Flatrate als Geschenk für Facebook-Freundschaft

Der Tarif nennt sich "Allnet Flat Facebook Edition" und kostet monatlich 19,90 Euro. Den Tarif gibt es nur mit einer Laufzeit von zwei Jahren. Den normalen Yourfone.de-Tarif gibt es auch ohne Mindestvertragslaufzeit, er kostet dann monatlich 5 Euro mehr. Der Startpaketpreis beträgt einmalig 19,90 Euro.

Neben der SMS-Flatrate gibt es zur "Allnet Flat Facebook Edition" eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze sowie eine gedrosselte Datenflatrate. Bei Erreichen eines Volumens von 500 MByte wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Gegen einen monatlichen Aufpreis von 5 Euro kann das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GByte im Monat erhöht werden.

Facebook-Tarif wird auch für Bestandskunden kommen

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Facebook-Aktion läuft bis Ende des Jahres, könnte aber auch noch verlängert werden, heißt es vom Anbieter. Später soll es für Yourfone.de-Kunden möglich sein, in diesen Facebook-Tarif zu wechseln, nähere Details gibt es dazu allerdings noch nicht. Es wird daran gearbeitet, dass Bestandskunden möglichst bald in den Facebook-Tarif wechseln können.

Kunden von Yourfone.de nutzen das Mobilfunknetz von E-Plus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Clubhouse  
3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft

Die Telefonnummern und Kontakte aller Clubhouse-Konten werden wohl im Darknet angeboten. Nummern werden nach ihrer Wichtigkeit eingestuft.

Clubhouse: 3,8 Milliarden Telefonnummern werden im Darknet verkauft
Artikel
  1. iPhone 12: Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus
    iPhone 12
    Youtuber findet Akkukapazität von Apples Magsafe-Pack heraus

    Ein Youtuber nimmt das Apple Magsafe-Akkupack auseinander. Im Video gibt er einen Einblick in die Technik und die Akkuladung des Produktes.

  2. Teilautonomes Fahren: Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer
    Teilautonomes Fahren
    Magna übernimmt Fahrerassistenz-Spezialisten Veoneer

    Für insgesamt 3,8 Milliarden US-Dollar will Magna International sein Geschäftsfeld autonome Fahrfunktionen ausbauen und übernimmt Veoneer.

  3. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Donnergurgler 24. Okt 2012

Heisst es nicht auch "überzeugen" und nicht "überzeigen"?

koelnerdom 23. Okt 2012

Und wenn? Glaubst du Redaktionen haben die Kapazität für jeden Artikel einen Firmenbesuch...

timobo 23. Okt 2012

Neben den bekannten Netzproblemen ist der Kundenservice von Yourfone ist der schlechteste...

ji (Golem.de) 23. Okt 2012

Nein, das ist keine Werbung. Artikel sind bei uns nicht käuflich, grundsätzlich nicht...

JoePhi 23. Okt 2012

Ich meine wirklich! Der letzte Satz des Artikels zeigt doch, dass es eben Anti-Werbung...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% auf Amazon Warehouse • LG 55NANO867NA 573,10€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Amazon: PC-Spiele von EA im Angebot (u. a. FIFA 21 19,99€) • Viewsonic VG2719-2K (WQHD, 99% sRGB) 217,99€ • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /