Abo
  • Services:
Anzeige
Youporn-Eigner: Wieder zehntausende Nutzer von Pornoseite bloßgestellt
(Bild: Digital Playground/Screenshot: Golem.de)

Youporn-Eigner: Wieder zehntausende Nutzer von Pornoseite bloßgestellt

Youporn-Eigner: Wieder zehntausende Nutzer von Pornoseite bloßgestellt
(Bild: Digital Playground/Screenshot: Golem.de)

Mit digitalplayground.com ist die Startseite des großen Pornofilmstudios Digital Playground gehackt worden. Betreiber Manwin hatte in den vergangenen Wochen bereits Sicherheitsprobleme mit seinen Angeboten Brazzers und Youporn.

Die Gruppe The Consortium hat sich dazu bekannt, 40.000 Nutzerdatensätze der Pornowebsite digitalplayground.com kopiert zu haben. Die Datensätze mit Namen, Kreditkartennummern, CCV-Nummern und Gültigkeitsdatum seien teilweise unverschlüsselt gewesen. Auch E-Mail-Adressen und Passwörter von 72.000 Nutzern wurden kompromittiert, wie das Blog des IT-Sicherheitsunternehmens Sophos berichtet.

Anzeige

"Die IT-Sicherheitsvorkehrungen des Unternehmens waren ein Witz, was wir bei einem echten Unternehmen nicht erwartet hätten. Ein Witz, den wir sehr viel amüsanter finden als das Unternehmen."

Die Kreditkartendatensätze seien unverschlüsselt gewesen. Consortium wolle die Angaben aber weder veröffentlichen noch selbst nutzen: "Wir machen das nur zum Spaß und nicht, um Profite zu machen und das einzige Verbrechen dieser Menschen war es, dass sie etwas Pornografie ansehen wollten." Zudem fand die Hackergruppe 52 Filme des Studios Digital Playground.

Digital Playground ist ein US-amerikanisches Pornofilmstudio mit Sitz im kalifornischen Van Nuys, das seit dem 1. März 2012 zum Sexindustriekonzern Manwin gehört. Digital Playground setzt bei einigen seiner Produktionen auf mehr Aufwand als branchenüblich.

Manwin war in den vergangenen Wochen mit seiner Plattform Brazzers und Youporn bereits Opfer von Hackern geworden.

Eine Manwin-Sprecherin bestätigte ein Sicherheitsproblem bei der Website von Digital Playground. Der Einbruch in die IT-Systeme des Unternehmens sei aber vielleicht vor der Übernahme durch Manwin erfolgt. Die Website sei zeitweise abgeschaltet worden, zahlende Kunden würden mit Gratiszugängen zu anderen Angeboten von Manwin entschädigt.


eye home zur Startseite
Dagstyggur 15. Mär 2012

Mir egal! :D Ich bin auch verheiratet und trotzdem wähle ich eine Frau aus. :D

Bassa 14. Mär 2012

Eine übliche Redewendung nur im US-Englisch? Das habe ich oft genug schon auf Deutsch so...

Ferrum 13. Mär 2012

Mit Standorten in sechs verschiedenen Ländern, mehreren Webseiten die in den Top 500 der...

Damar 13. Mär 2012

alles nur nicht die pronindustrie! die leute arbeiten hart für unser vergnügen und habens...

wurs 13. Mär 2012

Na besser als wenn die "anonym" bleiben und keiner die Seite kennt. Beim Mann gibt es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fidor AG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG, Minden
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 147,89€ (Vergleichspreis ab 219€)
  2. 79,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Megaupload

    Dotcom droht bei Auslieferung volle Anklage in den USA

  2. PC-Markt

    Unternehmen geben deutschen PC-Käufen einen Schub

  3. Ungepatchte Sicherheitslücke

    Google legt sich erneut mit Microsoft an

  4. Torus

    CoreOS gibt weitere Eigenentwicklung auf

  5. Hololens

    Verbesserte AR-Brille soll nicht vor 2019 kommen

  6. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  7. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  8. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  9. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  10. Supercomputer

    Der erste Exaflops-Rechner wird in China gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Es führt kein Weg an Windows vorbei

    blubberlutsch | 21:07

  2. Re: Rechenaufwand

    hjp | 21:05

  3. Re: Die geliebten kleinen Pausen

    matok | 21:04

  4. Re: "Schaden"

    Poison Nuke | 21:04

  5. Re: richtig so!

    matok | 21:01


  1. 18:33

  2. 17:38

  3. 16:38

  4. 16:27

  5. 15:23

  6. 14:00

  7. 13:12

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel