Abo
  • Services:
Anzeige
Youporn: Commerzbank kündigt Konto von MyDirtyHobby
(Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Youporn: Commerzbank kündigt Konto von MyDirtyHobby

Youporn: Commerzbank kündigt Konto von MyDirtyHobby
(Bild: Patrik Stollarz/AFP/Getty Images)

Die Commerzbank wird nicht mehr das Konto für die Manwin-Plattform MyDirtyHobby betreiben. Nach der Verhaftung des Firmenchefs fürchtet die Bank um ihren Ruf. Zu Manwin gehört auch die Plattform Youporn.

Die Commerzbank hat dem Pornounternehmen Manwin die Geschäftsbeziehungen aufgekündigt. Wie die Welt am Sonntag unter Berufung auf die Großbank berichtet, wird am 17. Dezember 2012 ein Konto der Commerzbank Hamburg bei der Amateurpornoplattform MyDirtyHobby geschlossen. Der Grund seien Reputationsrisiken für die Bank.

Anzeige

Laut Staatsanwaltschaft soll es Fragen dazu geben, wer MyDirtyHobby tatsächlich betreibt. Laut Website ist die Colbette Holdings in Nicosia auf der Mittelmeerinsel Zypern der Betreiber. Weitere Angaben wollte die Commerzbank wegen des Bankgeheimnisses nicht machen.

Manwin-Chef Fabian T. wurde Anfang Dezember 2012 im Brüsseler Vorort Kraainem auf Betreiben der deutschen Staatsanwaltschaft festgenommen. Gleichzeitig durchsuchten Steuerfahndung und Polizei den Wohnsitz und das Hamburger Tochterunternehmen der Manwin-Firmengruppe. Die Steuerfahndung Koblenz ermittle bereits seit Ende 2010. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln Golem.de sagte, wurde Fabian T. am 13. Dezember 2012 von Belgien nach Deutschland überstellt und befindet sich in Haft.

Manwin betreibt große Tube-Seiten und andere Pornoangebote wie Youporn, Pornhub, Reality Kings, Brazzers, XTube, Extremetube, MyDirtyHobby, das Pornostudio Digital Playground und das Livesexangebot Webcams.com. Die verschiedenen Manwin-Gesellschaften haben ihren Sitz in Luxemburg, Deutschland, Kanada, Zypern, USA und Irland.

Laut einem früheren Bericht der Financial Times Deutschland hat der Manwin-Gründer die Zukäufe mit einem Kredit über 362 Millionen US-Dollar einer New Yorker Investmentgesellschaft finanziert. Der Kredit sei mittlerweile an rund ein Dutzend weitere Fondshäuser verkauft, sagte T. der Zeitung.

Die Commerzbank und Manwin haben den Bericht nicht kommentiert.


eye home zur Startseite
mxcd 18. Dez 2012

Hab ich auch gedacht... welcher Ruf? was meinen die bloss? Seit wann haben Banken einen...

Realist_X 18. Dez 2012

+1

Garius 18. Dez 2012

WTF?! Das ist ja mal abgefahren. Das wird hoffentlich ne ordentliche Schadensersatzklage...

ObiWan 18. Dez 2012

dass die Banken moralischer sind als die Pornobranche? Selten so gelacht.

Garius 17. Dez 2012

Vorsicht. Auch stetige Wiederholung gleicher Worte gehört zu den...


Antary / 17. Dez 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. RegioHelden GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 17,99€
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. The Legend of Zelda (1986 und 1995)

    Ein Abenteuer-Fundament für die Ewigkeit

  2. Mehr Möbel als Gadget

    Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  3. Der Herr der Ringe

    Schatten des Krieges in Mittelerde angekündigt

  4. Konzeptfahrzeug

    Peugeot Instinct - autonom fahren oder manuell steuern

  5. Später Lesen

    Mozilla übernimmt Hersteller von Pocket

  6. Nokia 3, 5 und 6 im Hands on

    Ein guter Neuanfang ist gemacht

  7. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  8. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  9. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  10. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  1. Re: Warum nicht in einer VM?

    User_x | 09:08

  2. Nett, aber

    1st1 | 09:07

  3. Re: Eines ist absolut wichtig!

    My1 | 09:07

  4. Re: Alternativen?

    lustiger Lurch | 09:07

  5. Re: Twitch 25 Prozent

    Trusty | 09:04


  1. 09:15

  2. 08:03

  3. 07:54

  4. 07:44

  5. 07:32

  6. 07:00

  7. 00:29

  8. 18:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel