Abo
  • Services:

Yei Technology PrioVR: Bewegungssteuerung von Kopf bis Fuß

PrioVR ist ein Tracker für den kompletten Körper, der Bewegungen wie das Ziehen und Anlegen der Pistole bietet. Zusammen mit einem Head Mounted Display soll sich dadurch ein tolles Mittendringefühl einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Yei zeigt PrioVR in Kombination mit Wii-Nunchucks.
Yei zeigt PrioVR in Kombination mit Wii-Nunchucks. (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Bei der Vorführung des PrioVR-Prototyps fühlen wir uns ein wenig an den Rekrutierungsoffizier aus Starship Troopers erinnert: elektronische Arme, aber keine Beine. Denn der Körper-Tracker von Yei Technology erfasst derzeit nur Bewegungen von der Hüfte aufwärts. Umgeschnallte Sensoren ermöglichen es dem Spieler, Arme zu heben und zu drehen, in Kombination mit einem Headtracker wie Oculus Rift entsteht eine beeindruckende Immersion.

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, München
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Darmstadt

Yei Technology verwendet eine überarbeitete Variante der selbst entwickelten 3-Space-Sensoren, die um den Kopf, den Bauch, die Oberarme, die Handgelenke und die Finger geschnallt werden. Etwa auf Höhe des Bauchnabels befindet sich der zentrale Hub, an den sechs weitere Sensorstationen mit Kabeln angeschlossen sind.

Spätere PrioVR-Versionen sollen bis zu 17 solche Nodes unterstützen und mit einer 2,4-GHz-Funktechnik die Daten mit geringer Latenz (unter 10 Millisekunden) an den PC respektive das Spiel schicken; Konsolen werden nicht unterstützt. Der Akku soll eine Spielzeit von etwa 8 bis 10 Stunden ermöglichen. Yei sagte Golem.de, eine Ladung pro Messetag reiche aus. Probieren konnten wir PrioVR allerdings nicht, da das Umschnallen doch einige Zeit in Anspruch nimmt und die Konstruktion derzeit noch sehr fragil ist.

3-Space nutzt Lage-, Beschleunigungs- und Magnetfeldsensoren, um Bewegungen akkurat zu registrieren, in der Vorführung klappte dies sehr gut: Neben dem reinen Umschauen und Drehen des Körpers kann der Spieler mit PrioVR Waffen wie Pistolen oder Schwerter ziehen, diese (per Wii-Nunchuk) anlegen oder schwingen oder schlicht drehen, um sie sich anzuschauen. Passend dazu unterstützt PrioVR das Oculus Rift, das Omni und den Virtualizer.

Die Kickstarter-Kampagne für PrioVR floppte, Yei Technology hatte nur gut 110.000 der erhofften 225.000 US-Dollar erhalten. Der Prototyp soll je nach Ausstattung etwa 200 (ohne Beine) und über 400 US-Dollar (kompletter Körper) kosten, zudem möchte Yei ein API für Spieleentwickler anbieten. Derzeit sind jedoch noch keine Titel mit PrioVR-Unterstützung angekündigt, eine UDK-Demo gibt es allerdings schon.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (aktuell günstigster 27"-Monitor mit 144 Hz und WQHD)
  2. (u. a. Dragon's Dogma: Dark Arisen für 6,66€ und Disciples III Gold für 1,49€)
  3. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  4. 19,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 31,49€)

derKlaus 10. Jan 2014

Man macht sich auf jeden Fall mit dem Ding in den eigenen vier Wänden nicht zum Gespött...

KillerKowalski 10. Jan 2014

Da gäbe es auch noch das Virtuix Omni. Ist eine Plattform mit der man auf der Stelle...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /