Abo
  • Services:

Y2K: Strategie-Rollenspiel rund um den Jahrtausend-Bug

Unter dem Titel Y2K arbeiten die Indie-Entwickler Ackkstudios an einem Spiel für Playstation 4 und PS Vita. Die Handlung dreht sich um den Jahrtausend-Bug - und um einen mysteriösen Lieferwagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Y2K
Y2K (Bild: Ackkstudios)

Eine junge Frau kommt durch einen Fahrstuhlunfall ums Leben - ist der Jahrtausend-Bug für diese tödliche Fehlfunktion verantwortlich? Um diese Frage dreht sich das Indiegame Y2K, an dem ein kleines Entwicklerteam namens Ackkstudios derzeit für Playstation 4 und PS Vita arbeitet. Nach dem Unfall macht sich der arbeitslose Hochschulabsolvent Alex Eggleston auf die Suche nach den Ursachen.

  • Y2K (Biild: Ackkstudios)
  • Y2K (Biild: Ackkstudios)
  • Y2K (Biild: Ackkstudios)
  • Y2K (Biild: Ackkstudios)
  • Y2K (Biild: Ackkstudios)
Y2K (Biild: Ackkstudios)
Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Über ein Internetforum aus den 90er Jahren stößt er auf einen Lieferwagen, der unablässig durch die Stadt und die ländlichen Gegenden des Spiels fährt, und von dem eine mysteriöse Gefahr ausgeht. Y2K soll ein an japanische Rollenspiele erinnerndes Abenteuer mit rundenbasierten Kämpfen werden. Das Programm orientiert sich grafisch unter anderem an klassischen Adventures. Das Team will Y2K auf einer Veranstaltung von Sony im Dezember 2014 ausführlicher vorstellen.

Die Kämpfe sind zwar rundenbasiert. Dennoch sollen Spieler einen Einfluss darauf haben, wie schnell die Gefechte ablaufen. "Mit der R2-Taste können die Spieler bestimmen, wie schnell sich der Kampf in Echtzeit entwickelt. Ein hohes Tempo birgt aber auch einige Risiken", so einer der Entwickler im Playstation Blog. "Um Angriffen ausweichen und Kombo-Angriffe ausführen zu können, müssen die Spieler ihre Befehle in Echtzeit eingeben. Diese werden bei einer Erhöhung des Tempos entsprechend schneller."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 149€ (Bestpreis!)
  4. täglich neue Deals bei Alternate.de

elgooG 12. Nov 2014

Vielleicht solltest du dich erstmal informieren und bei der Gelegenheit auch so etwas...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /