Abo
  • Services:
Anzeige
Peta: Aufmerksamkeit durch Nacktheit
Peta: Aufmerksamkeit durch Nacktheit (Bild: Peta/Screenshot: Golem.de)

.xxx: Peta wirbt auf Sexdomain für Tierschutz

Peta: Aufmerksamkeit durch Nacktheit
Peta: Aufmerksamkeit durch Nacktheit (Bild: Peta/Screenshot: Golem.de)

Die Tierschutzorganisation Peta hat sich die Domain Peta.xxx gesichert und eine Website dazu eingerichtet. Den Besucher erwartet nacktes Fleisch - aber anders, als er es erwartet.

Die Tierschutzorganisation People for the Ethical Treatment of Animals (Peta) ist für provokante Aktionen bekannt. Jetzt hat Peta eine Website mit der Sex-Top-Level-Domain .xxx eingerichtet, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen.

Anzeige

Auf der Startseite posieren US-Sexdarsteller wie Ron Jeremy oder Jenna Jameson mehr oder weniger bekleidet und rufen dazu auf, künstliches statt echtes Leder zu tragen oder Haustiere sterilisieren zu lassen.

Nackt macht aufmerksam

Wie es sich für eine .xxx-Seite gehört, bietet auch Peta.xxx "Sex-Photos" und "Hardcore-Videos". Dahinter verbirgt sich aber nicht ganz das, was der Besucher erwartet: Die Fotos zeigen wenig bekleidete Aktivistinnen, die für eine vegetarische Lebensweise werben. Die Videos zeigen Massentierhaltung, Tierversuche und wie Tiere wegen ihrer Haut geschlachtet werden.

Peta setzt gern auf nackte Haut, um ihre Botschaft an die Öffentlichkeit zu bringen: Christy Turlington und Naomi Campbell etwa ließen sich nackt ablichten und bekannten: "Ich gehe lieber nackt, als dass ich Pelz trage". Franka Potente und Bela B. ziehen auf einem Peta-Plakat Tatoos Pelzen vor.

Nackt macht aufmerksam

Sie setze Nacktheit ein, um Aufmerksamkeit zu erlangen, schreibt Peta auf der neuen Website. Anders als ihren Gegnern, die hauptsächlich reiche Unternehmen seien, fehle es der Organisation an Geld. Sie müsse die Medien deshalb auf andere Weise auf sich aufmerksam machen.

Peta setzt sich aber nicht nur in der realen Welt für Tiere ein: Die Organisation hat auch schon mit einem Flash-Spiel dagegen protestiert, dass die Computerspielfigur Super Mario den Pelz eines japanischen Waschbären trägt. An dem Spiel Battlefield 3 bemängelte sie, dass die Spieler eine Ratte - eine virtuelle wohlgemerkt - töten.


eye home zur Startseite
Keridalspidialose 11. Jun 2012

Kunstleder habe ich noch nie verstanden. Entweder etwas ist Leder, oder eben nicht. Ein...

Wander 11. Jun 2012

Dem stimme ich zu. Ich würde niemals so weit gehen und von ausrotten sprechen. Ich...

aroddo 11. Jun 2012

http://www.youtube.com/watch?v=xcplLhM4fF4 war schon seit langem abzusehen.

azeu 10. Jun 2012

Allerdings sollte man dabei nicht mehr Schaden anrichten als man eigentlich verhindern...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Düsseldorf
  2. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    cuthbert34 | 07:39

  2. Re: Relocation

    maverick1977 | 07:16

  3. wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    fafi | 06:26

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel