Abo
  • IT-Karriere:

XPS 13 (9380): Dell verabschiedet sich von Froschkamera

Das neue XPS 13 (9380) hat die Webcam- und die IR-Kamera nicht mehr unterhalb des Displays, sondern eine winzige oberhalb. Wer auf eine Rückkehr klassischer USB-Ports gehofft hat, wird enttäuscht.

Artikel veröffentlicht am ,
XPS 13 (9380)
XPS 13 (9380) (Bild: Martin Wolf / Golem.de)

Dell hat das XPS 13 (9380) vorgestellt, das 13-Zoll-Ultrabook folgt auf das im April 2018 von Golem.de ausführlich getestete XPS 13 (9370). Nachdem der US-Hersteller das letztjährige Modell stark überarbeitete, gibt es dieses Mal vergleichsweise wenige Änderungen. Die offensichtlichste ist die Kamera: Die 720p-Webcam sitzt nun über dem Display-Panel statt darunter, die Froschperspektive bei Calls gehört der Vergangenheit an.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. AKDB, Regensburg

Weil Dell den Rahmen des Bildschirms nicht dicker machen wollte, wurde eine Webcam entwickelt, die kaum mehr als 2 mm Durchmesser aufweist. Die bisherige Infrarotkamera zur biometrischen Authentifizierung per Windows Hello fällt weg, dafür gibt es wieder einen optionalen Fingerabdrucksensor. Mit 302 x 199 x 11,6 mm hat das XPS 13 (9380) die gleichen Maße wie das Vorgängermodell, auch das Gewicht ist praktisch identisch. Das Ultrabook weist drei USB-C-Buchsen, zwei davon mit Thunderbolt 3, und einen Micro-SD-Kartenleser auf. Weiterhin vorhanden sind die fünf LEDs als Akkuanzeige, die Öse für ein Noble-Schloss und eine 3,5-mm-Klinke für Kopfhörer/Mikrofon.

Beim Display haben Kunden die Wahl zwischen 1080p oder 4K-UHD mit Touch, beide Varianten sollen einen Kontrast von 1.500:1 und eine gute Helligkeit von 400 cd/m² erreichen. Im Inneren rechnen aktuelle Whiskey-Lake-Chips von Intel, wobei der Hersteller die TDP für die vier CPU-Kerne und die Grafikeinheit wohl wieder auf rund 25 Watt eingestellt hat. Die 4 GByte bis 16 GByte LPDDR3-Speicher sind verlötet, die NVMe-SSD mit bis zu 2 TByte wird als M.2-Karte gesteckt. Der Akku hat erneut 52 Wattstunden, die Laufzeit soll leicht steigen.

Das XPS 13 (9380) soll in Kürze verfügbar sein, wir warten derzeit auf die deutschen Preise.

Auch zu diesem Thema:



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  2. 31,99€
  3. 139,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...

0110101111010001 11. Jan 2019

? wie meinst du das?

Schnarchnase 09. Jan 2019

Ja, der Tastenhub ist relativ gering, allerdings ist der Druckpunkt und die Verarbeitung...

ms (Golem.de) 08. Jan 2019

Siehe Test des 9370.


Folgen Sie uns
       


Motorola One Action im Hands On

Motorola hat das One Action vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone hat eine Actionkamera eingebaut, die mit einem 117 Grad großen Weitwinkel und einer digitalen Bildstabilisierung versehen ist. Das One Action hat eine gute Mitteklasseausstattung und kostet 260 Euro.

Motorola One Action im Hands On Video aufrufen
Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /