Abo
  • Services:
Anzeige
Dell XPS 13 [9360]
Dell XPS 13 [9360] (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Höhere Leistungsaufnahme mit Linux

Etwas überraschend und auch sehr enttäuschend ist, dass die Leistungsaufnahme unter Linux deutlich höher ausfällt als unter Windows. Während sie unter Windows mit eingeschaltetem WLAN und mittlerer Helligkeit um 4 Watt liegt, schwankt der Wert unter Linux um 6 Watt. Diesen großen Unterschied haben wir nicht erwartet.

Anzeige

Immerhin profitiert der Skylake-Nachfolger von den Arbeiten an der Linux-Energieverwaltung im vergangenen Jahr für Skylake selbst. So wechseln etwa sowohl CPU als auch Package laut Powertop in den tiefsten Sleep State C10. Zur Einführung der Skylake-Plattform war dies unter Linux noch nicht möglich, was ebenfalls zu einer vergleichsweise hohen Leistungsaufnahme führte.

Die Treiber sind offenbar Schuld

Die hohe Leistungsaufnahme des XPS 13 muss also auf die Treiberunterstützung für andere Hardwarebestandteile zurückzuführen sein. Dies gilt etwa weiterhin für die integrierte GPU. Hier hat der Intel-Treiber immer noch Probleme damit, in tiefere Ruhezustände zu wechseln, weshalb diese nicht standardmäßig aktiviert sind. Ein weiterer offensichtlicher Kandidat hierfür ist die bereits erwähnte NVME-SSD. Denn unter Windows wird die Nutzung des Raid-Modus mit Energieeinsparungen begründet. Die zwangsweise Verwendung des AHCI-Modus wirkt sich damit wohl negativ für Linux-Nutzer aus.

Der unter anderem für seine Hardwarearbeiten in diesem Bereich bekannte Entwickler Matthew Garrett vermutet, dass das Powermanagement der SSD im AHCI-Modus überhaupt nicht richtig funktioniert und deshalb der Raid-Modus genutzt wird. Für Linux-Systeme sind zwar Patches in Arbeit, die die Energieverwaltung für NVME verbessern, noch sind diese aber nicht vollständig in den Hauptentwicklungszweig des Kernels eingepflegt. Und das zeigt sich eben deutlich in der Leistungsaufnahme.

Wie aus Benchmarks hervorgeht, die für den Kernel der Distribution Arch Linux mit und ohne die Patches für die NMVE-Energieverwaltung erstellt worden sind, reduzieren die Patches die Leistungsaufnahme wie erwartet. Nutzer müssen damit entweder auf neuere Kernel-Versionen warten, ihren Kernel selbst patchen oder darauf hoffen, das ihre Distribution die Änderungen bereits in ihren Kernel aufgenommen hat. Die Aufnahme der Patches in den Hauptzweig des Kernels ist wohl aber mit einigen technischen Schwierigkeiten verbunden, da manche SSDs damit Probleme bereiten.

 Linux mit (un)erwarteten ProblemenVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 03. Mär 2017

Die Kollegen sind AFAIK dran.

tbone 27. Feb 2017

immernoch kein Termin für neue Boards mit fix fürs wahrscheinliche fiepen: http://de...

_Pluto1010_ 26. Feb 2017

Kann ich auch nur bestätigen. Wir haben eins von 2015 hier und das neue 13er mit...

Narancs 23. Feb 2017

Dann kennst du dich in der professionellen Musikproduktion nicht aus. Da, wo Software...

Keksmonster226 20. Feb 2017

Der klassische Zollstock aus Holz heißt korrekt: Holzgliedermessstab mit Zentimeter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Motan Holding GmbH, Konstanz
  3. HMS Industrial Networks GmbH, Karlsruhe
  4. HerkulesGroup Services GmbH, Burbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  2. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38

  3. Re: Bin ungern ein Spielverderber

    DerSchwarzseher | 11:36

  4. Re: Ware zurückstellen

    AnDieLatte | 11:34

  5. Viermal mehr Spieler

    bastie | 11:30


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel